Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Digital - newsburger.de

Deutsche Telekom

© über dts Nachrichtenagentur

12.02.2014

Telekom Wir brauchen ein „europäisches Internet“

„Wir brauchen ein Internet der kurzen Wege, ein europäisches Internet!“

Berlin – Vor dem Hintergrund der NSA-Affäre fordert die Deutsche Telekom die Bundesregierung auf, sich für ein „europäisches Internet“ einzusetzen. Im Interview mit der „Bild-Zeitung“ (Donnerstagsausgabe) sagte Thomas Kremer, Telekom-Vorstand für Datenschutz: „Wir brauchen ein Internet der kurzen Wege, ein europäisches Internet!“

Wichtig sei, dass es dabei nicht um die Abschottung von dem weltweiten Internet gehe, sondern um die Sicherstellung des geltenden Datenschutzes. „In Europa abgeschickte E-Mails sollten nur über europäische Datenleitungen laufen. Nur dann kann auch unser Datenschutz greifen.“ Hier müsse die Politik ein Machtwort sprechen.

„Solange innerdeutsche E-Mails erst mal über Datenleitungen quer um den ganzen Globus geschickt werden, haben ausländische Geheimdienste beim Abschöpfen der Daten ein leichtes Spiel“, sagte Kremer. Deshalb könne man nicht ausschließen, dass Telekom-Kunden vom US-Geheimdienst NSA ausgespäht werden.

Fakt sei, dass die Telekom nicht mit ausländischen Geheimdiensten kooperiere, da man dazu nicht verpflichtet sei. „Selbst wenn wir Anfragen von der NSA bekommen hätten, hätten wir die Daten nie herausgegeben“, betonte Kremer.

In Bezug auf die neue Bundesregierung und die formalen Zuständigkeiten für Internet-Themen in mehreren Ministerien warnte Kremer vor Kompetenzgerangel. „Hier brauchen wir klare Spielregeln und kein Kompetenzgerangel der Ministerien. Für uns ist wichtig, einen zentralen Ansprechpartner zu haben“, sagte Kremer. Das gelte unter anderem für die Zuständigkeiten beim bundesweiten Internet-Ausbau sowie der Sicherung des digitalen Datenschutzes der Bundesbürger.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/telekom-wir-brauchen-ein-europaeisches-internet-69163.html

Weitere Nachrichten

Computer-Nutzer

© über dts Nachrichtenagentur

Bitkom Rohleder kritisiert Gesetz gegen Hass im Netz

Mit Kritik hat Bitkom-Hauptgeschäftsführer Bernhard Rohleder auf die Einigung von Union und SPD zum Gesetz gegen Hass im Netz reagiert: "Ob es der Politik ...

Zwei Männer surfen im Internet

© über dts Nachrichtenagentur

Umfrage 29 Prozent nutzen kostenpflichtige Video-Streaming-Dienste

29 Prozent der deutschen Internetnutzer ab 14 Jahren schauen Spielfilme und Serien über kostenpflichtige Video-Streaming-Dienste. Das ist das Ergebnis ...

Pokémon-Go-Spieler

© über dts Nachrichtenagentur

Studie Junge Deutsche verbringen täglich sieben Stunden im Internet

Junge Deutsche verbringen täglich fast sieben Stunden im Internet. Das ist dreimal so viel wie ältere Bundesbürger, wie aus einer Studie der ...

Weitere Schlagzeilen