Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Grenze zum Gazastreifen

© über dts Nachrichtenagentur

20.05.2015

Neue Vorschrift Israel ordnet separate Busse für Palästinenser an

Neue Vorschrift gilt zunächst für drei Monate.

Tel Aviv – Das israelische Verteidigungsministerium hat angeordnet, dass Palästinenser aus dem Westjordanland nicht mehr in denselben Bussen wie Israelis fahren dürfen. Laut israelischen Medienberichten gilt die neue Vorschrift zunächst für drei Monate.

Die Zeitung „Haaretz“ schreibt, dass palästinensische Arbeiter ab sofort ausschließlich über die Militärsperre zurück ins Westjordanland gelangen, über die sie gekommen sind. Bislang konnten die Arbeiter frei zwischen verschiedenen Übergängen entscheiden. Nach Angaben der Zeitung könnten die neuerlichen Beschränkungen den Arbeitsweg für Pendler um rund zwei Stunden verlängern.

Der israelische Siedlerrat hatte sich zuvor für getrennte Busse ausgesprochen und dies mit Sicherheitsbedenken und der Angst vor Anschlägen begründet. Menschenrechtsorganisationen verurteilten die neue Anordnung und kündigten an, vor das Oberste Gericht ziehen zu wollen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/tel-aviv-israel-ordnet-separate-busse-fuer-palaestinenser-an-83804.html

Weitere Nachrichten

Krankenzimmer Krankenhaus

© Tomasz Sienicki / gemeinfrei

Bericht SPD stoppt Transparenzregeln für Gesundheitswesen

Die SPD hat das Gesetz für mehr Aufsicht und Transparenz im Gesundheitswesen, das sogenannte Selbstverwaltungsstärkungsgesetz, im parlamentarischen ...

Horst Seehofer CSU

© Ralf Roletschek / CC BY-SA 3.0 DE

NRW Seehofer steigt in den Landtagswahlkampf ein

CSU-Chef Horst Seehofer wird sich in den NRW-Landtagswahlkampf einschalten. "Ich habe Herrn Seehofer eingeladen und er hat zugesagt", sagte NRW-CDU-Chef ...

Annegret Kramp-Karrenbauer CDU 2015

© Claude Truong-Ngoc / Wikimedia Commons - CC BY-SA 3.0

Grenzverkehr Kramp-Karrenbauer fordert „mautfreien Korridor“

Saarlands Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) hat für Bundesländer mit Grenzverkehr einen "mautfreien Korridor" gefordert. "Wir fordern, ...

Weitere Schlagzeilen