Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Justin Bieber

© Joe Bielawa / CC BY 2.0

27.07.2011

"Jesus" Justin Bieber und sein Vater haben gleiches Tattoo

Offenbar wollten Vater und Sohn ihre Verbundenheit zeigen.

Los Angeles – Teeniestar Justin Bieber und sein Vater Jeremy haben sich kürzlich das gleiche Tattoo stechen lassen. Wie Fotos auf TheJustinBieberShrine.com zeigen, ziert beide seit Mai das Wort „Jesus“ in hebräischer Schrift. Offenbar wollten Vater und Sohn ihre Verbundenheit zeigen, indem sie sich gemeinsam in Israel tätowieren ließen.

Erst kürzlich sagte der Sänger, dass er ein großartiges Verhältnis zu seinem Vater habe. Sein Vater habe ihm nicht nur einige Songs auf Gitarre, sondern auch das Fahren beigebracht.

Den 17-Jährigen zieren bereits ein Stern-Tattoo am Ellbogen und eine Möwe auf der Hüfte. Justin Bieber begann seine Karriere mit einem selbst erstellten Video auf YouTube, wo er von seinem späteren Manager entdeckt wurde.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/teeniestar-justin-bieber-und-sein-vater-haben-gemeinsames-tattoo-24558.html

Weitere Nachrichten

Rettungsdienst

© über dts Nachrichtenagentur

Saarbrücken DRK-Mitarbeiter erstochen

In Saarbrücken ist am Mittwoch ein Mitarbeiter des DRK erstochen worden. Nach bisherigen Erkenntnissen gerieten der Berater des Therapie- und ...

Sönke Wortmann

© über dts Nachrichtenagentur

Sönke Wortmann Frauen und Männer passen eigentlich nicht zusammen

Die grundlegenden Unterschiede zwischen den Geschlechtern haben sich nach Ansicht des Regisseurs Sönke Wortmann seit seinem Kassenschlager "Der bewegte ...

Teheran

© Amir1140 / CC BY-SA 3.0

Teheran Zwölf Tote bei Doppelanschlag in Teheran

Bei den offenbar koordinierten Angriffen auf das iranische Parlament und das Mausoleum von Revolutionsführer Ruhollah Chomeini in Teheran sind nach ...

Weitere Schlagzeilen