Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Wirtschaft - newsburger.de

Technologiekonzern Siemens will Absatzfinanzierung ausbauen

© dts Nachrichtenagentur

29.09.2011

Siemens Technologiekonzern Siemens will Absatzfinanzierung ausbauen

Berlin – Der Technologiekonzern Siemens will seinen Kunden verstärkt auch eine passende Finanzierung anbieten und so das Geschäft weiter ankurbeln. Das Volumen der neu ausgegebenen Kredite könne im laufenden Geschäftsjahr von zuletzt 4,1 auf fünf bis sechs Milliarden Euro steigen, sagte der Chef der Siemens-Finanzsparte SFS, Roland Chalons-Browne, dem „Handelsblatt“. In den kommenden Jahren solle die Absatzfinanzierung dann weiter ausgebaut werden.

Dabei setze der Konzern sowohl auf organisches Wachstum besonders zum Beispiel in Asien und Südamerika, aber auch auf Zukäufe. Innerhalb von drei bis fünf Jahren soll sich die Bilanzsumme von SFS so auf mehr als 20 Milliarden Euro verdoppeln.

Ähnlich wie der US-Konkurrent General Electric nutzt Siemens seine Finanzstärke, um den Kunden eine begleitende Finanzierung anzubieten. Die Bedeutung der Absatzfinanzierung könnte noch steigen, wenn die Banken im Zuge der Schuldenkrise zurückhaltender Kredite vergeben sollten.

„Manche Kunden sagen, dass die Bereitschaft der Hausbanken zurückgegangen ist, Kredite zu vergeben“, sagte Chalons-Browne. Siemens biete die Absatzfinanzierung aber zu Marktkonditionen an. „Es gibt keine Subventionierung“.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+ Xing

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/technologiekonzern-siemens-will-absatzfinanzierung-ausbauen-28871.html

Weitere Nachrichten

Straßenverkehr

© über dts Nachrichtenagentur

BP-Europachef Fahrverbote wären „wenig zielführend“

Der Europachef des britischen Ölkonzerns BP, Wolfgang Langhoff, hält nichts von Bannmeilen für Dieselfahrzeuge in Städten wie München oder Stuttgart: ...

Ifo Institut für Wirtschaftsforschung Muenchen

© Carl Steinbeißer / CC BY-SA 3.0

Ifo Institut für Wirtschaftsforschung Geschäftsklimaindex im Juni auf 115,1 Punkte gestiegen

Der Ifo-Geschäftsklimaindex ist im Juni gestiegen: Der Index steht im sechsten Monat des Jahres bei 115,1 Zählern, teilte das Ifo-Institut für ...

Lufthansa-Maschine

© über dts Nachrichtenagentur

Sicherheit Lufthansa sieht Computerverbot in Flugzeugen-Kabinen kritisch

Lufthansa-Chef Carsten Spohr sieht das diskutierte Laptopverbot an Bord von Flugzeugen kritisch. "Wir sind mit den deutschen, europäischen und US-Behörden ...

Weitere Schlagzeilen