Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

30.10.2010

Taylor Swift wünscht sich dominanten Mann

Los Angeles – Die US-Popsängerin Taylor Swift findet Dominanz bei Männern sehr anziehend. „Ich wünsche mir einen Mann, der das Kommando übernimmt, mich aber hin und wieder auch zu Wort kommen lässt“, erklärte die 20-Jährige. In einer guten Beziehung komme es schließlich auf die richtige Balance an, so Swift.

Nach Beziehungen mit dem „Twilight“-Darsteller Taylor Lautner und dem Musiker Joe Jonas ist die Sängerin derzeit Single. Auf der Suche nach einem Freund sei sie aber nicht. „Ich wache nicht morgens auf und denke: Finde ich heute einen Freund?“, sagte Swift. Sie lasse sich lieber überraschen und warte ab, was auf sie zukommt.

Die Sängerin ist vor allem in den USA ein großer Star und war bei der diesjährigen Grammy-Verleihung mit vier Awards ausgezeichnet worden.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/taylor-swift-wuenscht-sich-dominanten-mann-16605.html

Weitere Nachrichten

Kind

Symbolfoto © Alvesgaspar / CC BY-SA 3.0

Bericht Kind im Internet zum Verkauf angeboten

Ein Mädchen (8) aus Löhne (Kreis Herford) ist im Internet zum Verkauf angeboten worden. Das Kind gab an, das Inserat selbst aufgegeben zu haben. Nach ...

Daniela Katzenberger 2014

Katzenberger auf dem RTL-Spendenmarathon 2014 in Hürth © Michael Schilling / CC BY-SA 3.0

Daniela Katzenberger „Ich mache keine Werbung für irgendwelche Diät-Pillen“

Ein unseriöser Hersteller wirbt mit Daniela Katzenberger (30) für Schlank-Tabletten. Auf ihrer Facebook-Seite wehrt sich die TV-Blondine gegen diese ...

Flüchtlinge

© ververidis / 123RF Lizenzfreie Bilder

Zahlen der Bundespolizei 20.000 Migranten an deutschen Außengrenzen abgewiesen

An Deutschlands Außengrenzen ist in diesem Jahr etwa 20.000 Migranten die Einreise verweigert worden. Das berichtet die "Neue Osnabrücker Zeitung" ...

Weitere Schlagzeilen