Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Taylor Swift geehrt

© Universal Music

03.12.2011

“Frau des Jahres” Taylor Swift geehrt

„Großartige Art und Weise ein unglaubliches Jahr zu beenden.“

New York – Die US-amerikanische Country-Pop-Sängerin Taylor Swift ist vom US-Musikmagazin „Billboard“ als „Frau des Jahres“ ausgezeichnet worden. Die 21-Jährige nahm den Preis am Freitag (Ortszeit) in New York in Empfang. „Das ist eine großartige Art und Weise ein unglaubliches Jahr zu beenden“, erklärte Swift.

Anfang Februar 2009 wurde Swifts Single „Love Story“ aus dem zweiten Album „Fearless“ zum Country-Song mit den meisten bezahlten Downloads der Geschichte – 2.649.000 Stück – und zum ersten Country-Song, der die Billboard Mainstream Top 40 anführte. Bislang hat Swift drei Alben veröffentlicht.

Sängerin Nicki Minaj wurde als „Aufsteigender Stern“ geehrt.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/taylor-swift-als-frau-des-jahres-geehrt-30946.html

Weitere Nachrichten

Düsseldorf Flughafen Abflughalle

Abflughalle Düsseldorf © Sahar.Ahmed / CC BY-SA 3.0

Düsseldorf Sicherheitspersonal am Flughafen offenbar unzureichend geschult

Die Kontrollen an den Sicherheitsschleusen am Düsseldorfer Flughafen sind nach Recherchen der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" ...

Apartement-Wohnung

© Brendel / CC BY-SA 2.5

Energie-Trendmonitor 91 Prozent der Deutschen irren beim Fensterlüften

Die Verbraucher in Deutschland schätzen den Energieverlust beim Fensterlüften falsch ein: Nur knapp jedem zehnten Bundesbürger ist klar, dass beim ...

Nazi Rechtsradikaler

© ginasanders / 123RF Lizenzfreie Bilder

Bericht Rechte Gewalt bleibt auf hohem Niveau

Rechte Gewalttäter schlagen nach Informationen des Tagesspiegels (Montagausgabe) unvermindert zu. Die Polizei registrierte im vergangenen Jahr nach ...

Weitere Schlagzeilen