Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

08.12.2009

Taxifahrer soll britische Regierung zu Irak-Krieg bewegt haben

London – Die Meinung eines Taxifahrers soll dem früheren britischen Premier Tony Blair als Grundlage für eine Beteiligung am Krieg im Irak genügt haben. Das geht aus einem Artikel des britischen „Guardian“ hervor. Zudem habe die Regierung unter Blair Hinweise des Geheimdienstes ignoriert, denen zufolge die vorliegenden Informationen nicht haltbar seien, so die Tageszeitung. Blair hatte seinen Eintritt in den Krieg mit Berichten begründet, nach denen die irakische Regierung innerhalb von 45 Minuten Massenvernichtungswaffen einsetzen könne. Die Quelle dieser Informationen sei nach Angaben des konservativen Abgeordneten Adam Holloway ein Taxifahrer an der irakisch-jordanischen Grenze gewesen, der eine Unterhaltung seiner Fahrgäste mitangehört hatte. Ein Mitarbeiter soll Teile des Berichts vor der Übergabe an die Regierung als „nachweislich falsch“ gekennzeichnet haben, was die Regierung offenbar ignoriert hatte.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/taxifahrer-soll-britische-regierung-zu-irak-krieg-bewegt-haben-4555.html

Weitere Nachrichten

Aiman Mazyek - Zentralrat der Muslime 2015

© Christliches Medienmagazin pro / CC BY 2.0

Zentralrat der Muslime Mazyek nach eigenen Angaben auf „ISIS-Todesliste“

Der Vorsitzende des Zentralrats der Muslime, Aiman Mazyek, wird nach eigenen Angaben von der Terrororganisation "Islamischer Staat" gejagt - und eine ...

Zuschauer bei Confed Cup 2017

© Pressefoto Ulmer/Markus Ulmer, über dts Nachrichtenagentur

Confed-Cup Russland in Vorrunde ausgeschieden

Russland ist beim Confed Cup im eigenen Land in der Vorrunde ausgeschieden. Die Gastgeber unterlagen in Kasan dem Team aus Mexiko mit 1:2. Nachdem die ...

Flughafen Leipzig/Halle

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Bundesregierung sagt Abschiebeflug nach Afghanistan ab

Die Bundesregierung hat laut eines Berichts von "Spiegel Online" einen für kommenden Mittwoch geplanten Abschiebe-Flug für abgelehnte Asylbewerber ...

Weitere Schlagzeilen