Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

17.11.2009

Tausende Studenten protestieren für bessere Studienbedingungen

Berlin – Tausende Studenten protestieren heute in vielen deutschen Städten für bessere Studienbedingungen. In Berlin gingen nach Angaben der Veranstalter 12000 Demonstranten auf die Straße, in München seien es 10000 gewesen. Im weiteren Tagesverlauf werden noch weitere Proteste erwartet. Bereits in der Nacht hatten Studenten in Freiburg, Tübingen und Stuttgart die Hörsäle besetzt. Die Studierenden rechtfertigen die Proteste mit sozialen Ungleichheiten, überlasteten Studiengängen und Probleme bei der Umstellung auf Bachelor- und Masterabschlüsse. Zustimmung bekommen die Studenten auch aus der Wirtschaft und der Politik. Bernhard Kempen, Präsident des Hochschulverbandes, bezeichnet die Klagen hinsichtlich der Prüfungsdichte und der Stofffülle in der „Südwest Presse“ als berechtigt. „Den Punkt der Verbesserung der Lehre teile ich“, sagte Bundesbildungsministerin Annette Schavan (CDU), betonte aber gleichzeitig, dass trotz der Wirtschaftskrise zurzeit so viel Geld in Bildung investiert werde wie nie zuvor.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/tausende-studenten-protestieren-fuer-bessere-studienbedingungen-3714.html

Weitere Nachrichten

Cem Özdemir Grüne 2013

© gruene.de / Sedat Mehder / CC BY 3.0

Grüne Özdemir fordert „klare Kante“ gegen Erdogan-Anhänger

Angesichts der jüngsten Großkundgebung für den türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan in Oberhausen hat Grünen-Chef Cem Özdemir die SPD und die Union ...

Neonazi

© Marek Peters / marek-peters.com / GFDL 1.2

Niedersachsen Zahl rechter Straftaten erneut gestiegen

Die Zahl rechter Straftaten in Niedersachsen ist 2016 erneut gestiegen. Laut "Neuer Osnabrücker Zeitung" (Samstag) verzeichnete die Polizei 1622 Delikte ...

Frankfurt IG Metall

© Epizentrum / CC BY 3.0

IG Metall NRW Arbeitsplätze bei Opel in Bochum nicht gefährdet

Die IG Metall in NRW bereitet sich auf den Verkauf von Opel an den französischen Automobilkonzern PSA vor. "Wir müssen intern bewerten, ob der Deal mit PSA ...

Weitere Schlagzeilen