Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Peter Tauber

© Foto-AG Gymnasium Melle / CC BY 3.0

14.12.2015

Kompromiss in der Flüchtlingspolitik Tauber rechnet mit Zustimmung zum Leitantrag

Die CDU sei in der Verantwortung.

Berlin – CDU-Generalsekretär Peter Tauber rechnet mit einer breiten Zustimmung der Basis zum partei-internen Kompromiss in der Flüchtlingspolitik. Tauber sagte im rbb-Inforadio am Montag, die Kritiker des bisherigen Kurses hätten deutlich gemacht, dass sie den jetzt ausgehandelten Leitantrag der Parteispitze unterstützen werden.

„Der Bundesvorsitzende der Jungen Union hat gestern signalisiert, dass er das wichtig findet, dass wir noch einmal sehr klar herausstellen, was Kern der Politik auch der letzten Wochen ist – vom ersten Asylpaket (…) bis hin zu den internationalen Maßnahmen – und da hat er gesagt, und viele andere auch, dass sie das gut finden und deswegen den Antrag zur Annahme empfehlen“.

Tauber betonte, die CDU sei in der Verantwortung; sie sei gerade für schwierige Zeiten wie diese gewählt und arbeite hart an der Lösung der Probleme.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/tauber-rechnet-mit-zustimmung-zum-leitantrag-92069.html

Weitere Nachrichten

Wilde Müllkippe

© Dezidor / CC BY 3.0

Bericht Immer mehr Umweltdelikte in Deutschland

Die Staatsanwaltschaften in Deutschland ermitteln immer häufiger wegen Umweltdelikten wie illegale Müllentsorgung oder Verschmutzung von Gewässern, Luft ...

Kita

© über dts Nachrichtenagentur

DStGB Kommunen gegen Abschaffung von Kita-Gebühren

Der Städte- und Gemeindebund stellt sich gegen die von der SPD geforderte generelle Abschaffung von Kita-Gebühren. "Da Eltern mit geringem Einkommen ...

Türkische Flagge

© über dts Nachrichtenagentur

Türkei Schriftsteller Orhan Pamuk wirft dem Staat Willkür vor

Der türkische Schriftsteller und Nobelpreisträger Orhan Pamuk wirft dem türkischen Staat Willkür im Umgang mit seinen Bürgern vor. Er bezieht sich auf die ...

Weitere Schlagzeilen