Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Peter Tauber

© Foto-AG Gymnasium Melle / CC BY 3.0

15.12.2015

CDU Tauber betont vor Seehofer-Auftritt Gemeinsamkeiten mit der CSU

CDU-Generalsekretär will Weg der Mitte nicht verlassen.

Bonn – CDU-Generalsekretär Peter Tauber hat vor dem mit Spannung erwarteten Auftritt des CSU-Vorsitzenden Horst Seehofer auf dem Bundesparteitag der CDU in Karlsruhe die Gemeinsamkeiten beider Parteien unterstrichen. „Der bayerische Löwe brüllt manchmal ein bisschen lauter. Es braucht aber große Gemeinsamkeiten und Geschlossenheit bei der Lösung der Probleme. Das erwarten die Menschen von uns“, erklärte Tauber im Fernsehsender phoenix.

Wie der Chef der bayerischen Schwesterpartei nach diversen Auseinandersetzungen über die Flüchtlingsfrage heute in Karlsruhe empfangen werde, „das liegt auch an Horst Seehofer“, so Tauber weiter.

Wichtig für die Zukunft sei es, trotz aller Herausforderungen den politischen Weg der Mitte nicht zu verlassen. „Die CDU steht in der Mitte und diesen Platz müssen wir verteidigen. Ein Schielen an den rechten Rand hilft gar nichts“, meinte der CDU-Generalsekretär, der für die Union eine Zusammenarbeit mit der AfD grundsätzlich ausschloss. „Die AfD kann kein Partner sein, weil sie mit Ängsten und Ressentiments spielt.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/tauber-betont-vor-seehofer-auftritt-gemeinsamkeiten-mit-der-csu-92081.html

Weitere Nachrichten

Ansgar Heveling 2012 CDU

© Ansgar Heveling / CC BY-SA 3.0 DE

Fall Anis Amri Heveling kritisiert kommunale Zuständigkeit für Ausländerrecht

Der Vorsitzende des Innenausschusses im Bundestag, Ansgar Heveling (CDU), hat die "alleinige Zuständigkeit der Kommunen in NRW für Ausländerrecht" als ...

Wolfgang Kubicki FDP

© Sven Teschke / CC BY-SA 3.0 DE

Kubicki FDP lehnt Gesetz gegen Fake News ab

Die FDP hat den Plänen der Koalition, mit schärfen Gesetzen gegen Fake News in sozialen Medien vorzugehen, eine Absage erteilt. "Die Verbreitung von Fake ...

Syrien - Aleppo

© Obersachse / CC BY-SA 3.0

SPD Steinmeier sieht noch keinen Durchbruch in Syrien

Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD) fordert eine mehrwöchige Waffenruhe in Syrien. "Das die Waffenruhe mehr oder weniger hält, ist ein ...

Weitere Schlagzeilen