Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Wirtschaft - newsburger.de

Lufthansa-Maschine am Flughafen

© über dts Nachrichtenagentur

04.02.2014

Tarifstreit Lufthansa-Piloten zur Urabstimmung aufgerufen

Die Ergebnisse sollen am 21. März bekannt gegeben werden.

Frankfurt – Die Mitglieder der Gewerkschaft Vereinigung Cockpit (VC) bei den rund 5.400 Piloten der Lufthansa, Lufthansa Cargo und Germanwings sind seit Dienstag zu Urabstimmungen über Streiks aufgerufen. Das teilte die VC am Dienstag mit. Die Ergebnisse der Abstimmung sollen am 21. März bekannt gegeben werden.

Hintergrund ist ein Tarifstreit um die Gehälter der Piloten und die Übergangsversorgung älterer Kollegen.

„Aufgrund der hohen Belastung für Piloten ist es notwendig, dass jeder den richtigen Zeitpunkt für das Ausscheiden am Ende der Laufbahn selbst bestimmen kann. Das funktioniert nur bei entsprechender Übergangsversorgung“, stellte die Vorsitzende Tarifpolitik, Ilona Ritter, klar.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+ Xing

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/tarifstreit-lufthansa-piloten-zur-urabstimmung-aufgerufen-68894.html

Weitere Nachrichten

Landwirtschaft Agrar

© Hinrich / CC BY-SA 2.0 DE

Bauernpräsident AfD ohne großen Zuspruch unter Landwirten

Bauernpräsident Joachim Rukwied glaubt nicht, dass die AfD bei der anstehenden Bundestagswahl großen Zuspruch unter Landwirten erhalten wird. ...

Blick über Rom

© über dts Nachrichtenagentur

Italien Regierung will Milliarden in Krisen-Banken pumpen

Die italienische Regierung will nun doch bis zu 17 Milliarden Euro in die beiden von der Pleite bedrohten Bankhäuser Veneto Banca und Popolare Vicenza ...

AKW Isar-I

© über dts Nachrichtenagentur

Atomausstieg Bundesregierung hat keinen Plan für Entschädigungen

Die Bundesregierung tappt bei der Höhe der Entschädigungszahlungen für die vier Atomkraftwerksbetreiber Eon, RWE, Vattenfall und EnBW, noch völlig im Dunkeln. ...

Weitere Schlagzeilen