Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Wirtschaft - newsburger.de

ICE-Zug bei Unwetter

© über dts Nachrichtenagentur

05.01.2014

Tarifstreit CDU will Streiks der Lokführer verhindern

GDL droht für Mitte Januar mit Streiks.

Berlin – Die Streikdrohung der Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) empört Verkehrs- und Sozialpolitiker der CDU. „Deutschland darf sich nicht länger der Macht einer Kleingewerkschaft ausliefern“, sagte Arnold Vaatz, CDU-Fraktionsvize im Bundestag dem Nachrichtenmagazin „Spiegel“.

„Es kann nicht Zweck der Tarifautonomie sein, dass eine Spartengewerkschaft fortwährend Stillstand auf der Schiene provoziert.“ Im Koalitionsvertrag hatten Union und SPD vereinbart, den Unternehmen per Gesetz „Tarifeinheit“ zu verordnen, um Dauerstreiks konkurrierender Gewerkschaften zu verhindern.

Die GDL droht für Mitte Januar mit Streiks. Vaatz und sein Fraktionskollege Thomas Jarzombek fordern nun, das Vorhaben rasch voranzubringen.

„Am Beispiel der Lokführer zeigt sich schon wenige Wochen nach Unterzeichnung des Koalitionsvertrags, wie wichtig die Tarifeinheit ist“, sagte Jarzombek. „Diese Vereinbarung aus dem Koalitionsvertrag muss nun schnell umgesetzt werden.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+ Xing

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/tarifstreit-cdu-will-streiks-der-lokfuehrer-verhindern-68296.html

Weitere Nachrichten

Institut der deutschen Wirtschaft Koeln

© T.Voekler / gemeinfrei

IW-Studie Brexit kostet Deutschland 0,25 Prozentpunkte Wachstum 2017

Der absehbare EU-Austritt Großbritanniens wird das deutsche Wirtschaftswachstum nach einer Schätzung des Instituts der deutschen Wirtschaft (IW) bereits ...

Ralf Jäger SPD

© SPD-Landtagsfraktion NRW / gemeinfrei

Bericht Immer mehr Klagen gegen neues NRW-Beamtenrecht

69 Beamte des Landes NRW sind bislang juristisch gegen die neue Dienstrechtsreform vorgegangen. Das geht aus einem neuen Bericht von NRW-Innenminister Ralf ...

Euroscheine Geld

© Friedrich.Kromberg / W.J.Pilsak / CC BY-SA 3.0

Sparkassenpräsident Strafzins ist nicht ausgeschlossen

Georg Fahrenschon, Präsident des Deutschen Sparkassen- und Giroverbands (DSGV), will einen Strafzins für Kleinsparer langfristig nicht ausschließen. "Auch ...

Weitere Schlagzeilen