Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Wirtschaft - newsburger.de

ICE der Deutschen Bahn

© über dts Nachrichtenagentur

23.11.2014

Tarifstreit bei der Bahn EVG droht mit Streiks vor Weihnachten

„Wir können auch vor Weihnachten noch streiken, wenn wir nicht vorankommen.“

Berlin – Die Bahngewerkschaft EVG verschärft ihren Ton nach der ergebnislosen dritten Tarifrunde deutlich und droht mit der Blockade des gesamten Bahnnetzes noch in der Vorweihnachtszeit.

„Es liegt am Arbeitgeber“, sagte der EVG-Vorsitzende Alexander Kirchner dem Nachrichtenmagazin „Focus“. „Wir können auch vor Weihnachten noch streiken, wenn wir nicht vorankommen.“

Kirchner betonte, dass ein Streik auch parallel zu Lokführerstreiks der Konkurrenzgewerkschaft GDL stattfinden könnte. „Dabei interessiert uns nicht, was die GDL macht.“

EVG-Sprecher Uwe Reitz betonte, dass allein die Beschäftigten in der Stromversorgung der Bahn und in den Stellwerken das gesamte Netz der Bahn blockieren könnten. Dann würde der Bahnverkehr laut Reitz insgesamt still liegen. Ab 3. Dezember wären erste Warnstreiks denkbar.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+ Xing

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/tarifstreit-bei-der-bahn-evg-droht-mit-streiks-vor-weihnachten-75367.html

Weitere Nachrichten

Institut der deutschen Wirtschaft Koeln

© T.Voekler / gemeinfrei

IW-Studie Brexit kostet Deutschland 0,25 Prozentpunkte Wachstum 2017

Der absehbare EU-Austritt Großbritanniens wird das deutsche Wirtschaftswachstum nach einer Schätzung des Instituts der deutschen Wirtschaft (IW) bereits ...

Ralf Jäger SPD

© SPD-Landtagsfraktion NRW / gemeinfrei

Bericht Immer mehr Klagen gegen neues NRW-Beamtenrecht

69 Beamte des Landes NRW sind bislang juristisch gegen die neue Dienstrechtsreform vorgegangen. Das geht aus einem neuen Bericht von NRW-Innenminister Ralf ...

Euroscheine Geld

© Friedrich.Kromberg / W.J.Pilsak / CC BY-SA 3.0

Sparkassenpräsident Strafzins ist nicht ausgeschlossen

Georg Fahrenschon, Präsident des Deutschen Sparkassen- und Giroverbands (DSGV), will einen Strafzins für Kleinsparer langfristig nicht ausschließen. "Auch ...

Weitere Schlagzeilen