Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Wirtschaft - newsburger.de

Flugbegleiterin

© über dts Nachrichtenagentur

04.11.2015

Tarifkonflikt Lufthansa ruft Flugbegleiter-Gewerkschaft zu neuen Gesprächen auf

Man habe UFO drei Alternativen zur Lösung des Tarifkonflikts vorgeschlagen.

Frankfurt – Die Deutsche Lufthansa hat die Kabinengewerkschaft UFO zu neuen Gesprächen aufgerufen. Man habe ein Treffen für den Donnerstagnachmittag angeboten, teilte das Unternehmen am Mittwoch mit. Zuvor habe man der Gewerkschaft drei Alternativen zur Lösung des Tarifkonflikts zur Übergangs- und Altersversorgung der Flugbegleiter der Lufthansa-Passage vorgeschlagen.

UFO hat der Lufthansa eine Frist bis Donnerstag 17:00 Uhr gesetzt, um ein neues Angebot vorzulegen. Andernfalls wollen die Flugbegleiter ab Freitag eine Woche lang streiken.

Der Tarifstreit zwischen der Kabinengewerkschaft und der Kranich-Airline dauert bereits seit fast zwei Jahren an. Mit dem Arbeitskampf will UFO unter anderem erreichen, dass die Übergangsversorgung ohne Einbußen für die Mitarbeiter weitergeführt wird.

Die Lufthansa hatte zuletzt angekündigt, alle rechtlichen Mittel auszuschöpfen, um den Arbeitsausstand noch zu verhindern.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+ Xing

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/tarifkonflikt-lufthansa-ruft-flugbegleiter-gewerkschaft-zu-neuen-gespraechen-auf-90452.html

Weitere Nachrichten

Bundesagentur für Arbeit

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Rücklagen der BA werden sich bis 2021 mehr als verdoppeln

Dank guter Konjunktur und Rekordbeschäftigung nimmt die Bundesagentur für Arbeit (BA) immer mehr Geld ein: Wie das Nachrichtenmagazin "Focus" berichtet, ...

Angestellte

© über dts Nachrichtenagentur

Statistisches Bundesamt Personalanstieg im öffentlichen Dienst im Jahr 2016

Mehr Beschäftigte im sozialen Bereich, an Hochschulen sowie für die öffentliche Sicherheit und Ordnung haben bis Mitte 2016 insgesamt zu einem ...

Streik

© über dts Nachrichtenagentur

Studie Organisationsgrad der Gewerkschaften bei 18,9 Prozent

Nicht einmal jeder fünfte Arbeitnehmer in Deutschland ist Mitglied einer Gewerkschaft: Das belegt eine Studie des Instituts der deutschen Wirtschaft (IW), ...

Weitere Schlagzeilen