Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Wirtschaft - newsburger.de

Tarifkonflikt der Fluglotsen: DFS ruft Gewerkschaft zu Gesprächen auf

© dts Nachrichtenagentur

05.08.2011

Streik Tarifkonflikt der Fluglotsen: DFS ruft Gewerkschaft zu Gesprächen auf

Frankfurt/Main – Die Deutsche Flugsicherung (DFS) hat der Gewerkschaft der Flugsicherung (GdF) konkrete Terminangebote für die zeitnahe Wiederaufnahme der Tarifverhandlungen übermittelt. Wie das Unternehmen mitteilte, könnten die Gespräche bereits am kommenden Montag fortgesetzt werden. Zusätzlich stünden noch der 11. und der 15. August zur Verfügung. Die Flugsicherung wollte jedoch kein verändertes Angebot vorlegen.

DFS-Personalchef Jens Bergmann forderte die Gewerkschaft erneut auf, an den Verhandlungstisch zurückzukehren und weitere Streikmaßnahmen zu unterlassen. „Ein Streik mitten in der Hauptreisezeit wird landesweit massive Flugausfälle und -verzögerungen im Reise- und Frachtverkehr verursachen. Das bedeutet Schäden in Millionenhöhe“, so Bergmann.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+ Xing

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/tarifkonflikt-der-fluglotsen-dfs-ruft-gewerkschaft-zu-gespraechen-auf-25350.html

Weitere Nachrichten

Dollarschein

© über dts Nachrichtenagentur

Federal Reserve US-Notenbank erhöht Leitzins

Die US-Notenbank Federal Reserve (Fed) hebt ihren Leitzins um 0,25 Prozentpunkte an. Dieser bewege sich damit künftig in der Spanne zwischen 1,00 und 1,25 ...

VW-Logo

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht VW und EU-Kommission einigen sich im Abgasskandal

Volkswagen und die Europäische Kommission haben offenbar ihren Streit wegen des Abgasskandals beigelegt. Europäische Besitzer manipulierter Dieselfahrzeuge ...

Fahnen der G20

© über dts Nachrichtenagentur

Logistikverband Grenzkontrollen wegen G20-Gipfel nachvollziehbar

Der Bundesverband Güterkraftverkehr Logistik und Entsorgung (BGL) hat Verständnis für die Grenzkontrollen im Zuge des G20-Gipfels in Hamburg geäußert. "Für ...

Weitere Schlagzeilen