Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Wirtschaft - newsburger.de

DGB-Chef Sommer verteidigt Streiks an Flughäfen

© dapd

15.02.2013

Tarife DGB-Chef Sommer verteidigt Streiks an Flughäfen

Fluggäste täten gut daran Arbeitskampf als Hilferuf zu verstehen.

Ravensburg – Der Vorsitzende des Deutschen Gewerkschaftsbunds (DGB), Michael Sommer, wirbt um Verständnis für die Streiks an deutschen Flughäfen. „Die Fluggäste täten gut daran, diesen Arbeitskampf nicht als Belastung, sondern als Hilferuf zu verstehen“, sagte er der „Schwäbischen Zeitung“ (Freitagausgabe).

Es liege auch in ihrem Interesse, dass Beschäftigte, die für ihre Sicherheit zuständig seien, anständig bezahlt würden, sagte der DGB-Chef dem Blatt. Es sei unmöglich, dass die Angestellten an derartig sensiblen Stellen nur Hungerlöhne bekämen.

Die Gewerkschaft ver.di hatte für Freitag zu ganztägigen Streiks des Sicherheitspersonals in Köln-Bonn und Hamburg aufgerufen. Bereits am Donnerstag hatte der Arbeitskampf an den Flughäfen in Düsseldorf und Hamburg zu massiven Verzögerungen und Flugausfällen geführt.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+ Xing

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/tarife-dgb-chef-sommer-verteidigt-streiks-an-flughaefen-60296.html

Weitere Nachrichten

Bauarbeiter

© über dts Nachrichtenagentur

DGUV Immer mehr Todesfälle durch Berufskrankheiten

Die Zahl der Todesfälle durch Berufskrankheiten ist gestiegen. 2016 starben nach Angaben der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV) 2.451 ...

Computer-Nutzerin

© über dts Nachrichtenagentur

Umfrage Mehr sexuelle Belästigung bei „Start-ups“

Mitarbeiterinnen von sogenannten "Start-ups" werden angeblich mehr als doppelt so oft sexuell belästigt wie ihre Kolleginnen in etablierten Unternehmen. ...

Bundesagentur für Arbeit

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Rücklagen der BA werden sich bis 2021 mehr als verdoppeln

Dank guter Konjunktur und Rekordbeschäftigung nimmt die Bundesagentur für Arbeit (BA) immer mehr Geld ein: Wie das Nachrichtenmagazin "Focus" berichtet, ...

Weitere Schlagzeilen