Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Wirtschaft - newsburger.de

Tarifabschluss in der Kunststoffindustrie erzielt

© dapd

26.01.2012

Tarife Tarifabschluss in der Kunststoffindustrie erzielt

Erhöhung der Vergütungssätze um 3,5 Prozent ab dem 1. Mai 2012.

Wiesbaden – Die Beschäftigten in der kunststoffverarbeitenden Industrie in Hessen bekommen mehr Geld. Die Tarifpartner einigten sich nach mehrstündigen Verhandlungen auf eine Erhöhung der Vergütungssätze um 3,5 Prozent ab dem 1. Mai 2012, wie der Arbeitgeberverband Hessen Chemie am Donnerstag in Wiesbaden mitteilte. Die Arbeitnehmer erhalten demnach zudem für die Monate Januar bis April 2012 jeweils eine Einmalzahlung in Höhe von 60 Euro pro Monat.

Aus wirtschaftlichen Gründen könne die Zahlung aber verschoben werden oder wegfallen. Die Auszubildenden erhalten bereits rückwirkend ab 1. Januar 2012 monatlich 40 Euro mehr, wie es hieß. Der Tarifabschluss hat eine Gesamtlaufzeit von 15 Monaten und kann frühestens zum 31. März 2013 gekündigt werden.

Der Verhandlungsführer der Arbeitgeberseite, Thomas Wedekind, sprach nach der Einigung nach drei schwierigen Verhandlungsrunden von einem für beide Seiten hart umkämpften Kompromiss. Die Gewerkschaft IG Bergbau-Chemie-Energie Hessen-Thüringen hatte ursprünglich eine Erhöhung der Entgelte für die rund 6.000 Beschäftigten um 5,5 Prozent verlangt. Dies lehnte der Arbeitgeberverband als deutlich zu hoch ab.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+ Xing

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/tarifabschluss-in-der-kunststoffindustrie-erzielt-36443.html

Weitere Nachrichten

Tankstelle Total

© Joho345 / gemeinfrei

ADAC Kraftstoffpreise weiterhin im Aufwind

Der leichte Aufwärtstrend bei den Kraftstoffpreisen setzt sich auch in dieser Woche fort. Laut ADAC-Auswertung kostet ein Liter Super E10 im bundesweiten ...

Frau arbeitet am Computer

© bvdm / CC BY-SA 3.0

Bundesregierung Einsatz von freien Experten und Beratern im Gesetz verankert

Die neuen Arbeitsmarktgesetze dürfen keinen Schaden in der Projektwirtschaft auslösen. Darauf haben sich CDU und SPD geeinigt. Freiwillig selbständige, ...

Agentur für Arbeit Jobcenter Goslar

Symbolfoto © Rabanus Flavus / Public Domain

Bericht Jobcenter Stade zieht Sexpartner-Fragebogen zurück

Das Jobcenter im niedersächsischen Stade hat einen umstrittenen Fragebogen zurückgezogen, mit dem eine Hartz-IV-Antragstellerin aufgefordert wurde, ...

Weitere Schlagzeilen