Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Tamara Ecclestone wurde gefeuert

© dapd

30.01.2012

Leute Tamara Ecclestone wurde gefeuert

“Sie verhält sich, als ob es sich um einen Urlaub an der Italienischen Riviera handeln würde”.

London – Tamara Ecclestone (27), Tochter von Formel-1-Chef Bernie Ecclestone, wurde von den Organisatoren des Sanremo Music Festival, das vom 14. bis 18. Februar im italienischen Sanremo stattfindet, gefeuert. Direktor Gianmarco Mazzi sagte der britischen Zeitung “Daily Mail”, dass sie sich entgegen der Absprache geweigert habe, im Vorfeld für Pressekonferenzen und Fototermine zur Verfügung zu stehen.

“Sie verhält sich, als ob es sich um einen Urlaub an der Italienischen Riviera handeln würde.” Ecclestones Sprecherin behauptete im Gegenzug, die Organisatoren hätten mehr Termine eingefordert als vereinbart. Deshalb habe Ecclestone selbst die Zusammenarbeit beendet.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/tamara-ecclestone-wurde-gefeuert-36973.html

Weitere Nachrichten

Neonazi

© Marek Peters / marek-peters.com / GFDL 1.2

Niedersachsen Zahl rechter Straftaten erneut gestiegen

Die Zahl rechter Straftaten in Niedersachsen ist 2016 erneut gestiegen. Laut "Neuer Osnabrücker Zeitung" (Samstag) verzeichnete die Polizei 1622 Delikte ...

Düsseldorf Flughafen Abflughalle

Abflughalle Düsseldorf © Sahar.Ahmed / CC BY-SA 3.0

Düsseldorf Sicherheitspersonal am Flughafen offenbar unzureichend geschult

Die Kontrollen an den Sicherheitsschleusen am Düsseldorfer Flughafen sind nach Recherchen der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" ...

Apartement-Wohnung

© Brendel / CC BY-SA 2.5

Energie-Trendmonitor 91 Prozent der Deutschen irren beim Fensterlüften

Die Verbraucher in Deutschland schätzen den Energieverlust beim Fensterlüften falsch ein: Nur knapp jedem zehnten Bundesbürger ist klar, dass beim ...

Weitere Schlagzeilen