Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

10.06.2010

Taliban exekutieren 7-jährigen Jungen

Kabul – In Afghanistan sollen die Taliban einen 7-jährigen Jungen hingerichtet haben. Das berichten übereinstimmend die „Times of India“ und der iranische Regierungssender „Press TV“. Demnach sei der Junge verdächtigt worden, für die mit den USA alliierten afghanischen Regierungsbehörden spioniert zu haben. Um welche Art von „Spionage“ es sich genau gehandelt haben soll, wurde nicht bekannt. Auch gab es von Seiten der Taliban keine offizielle Bestätigung. Der Vorfall soll sich in der Provinz Helmand ereignet haben, sagte Regierungssprecher Daoud Ahmadi der „Times of India“. Der selbe Sprecher sagte dem iranischen Sender „Press TV“, die Exekution des Jungen sei „abscheulich“ gewesen. Die betreffende Region wird überwiegend von den Taliban kontrolliert.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/taliban-exekutieren-7-jaehrigen-jungen-10747.html

Weitere Nachrichten

Chinesische Flagge

© über dts Nachrichtenagentur

Roland Berger In 20 Jahren produziert China auf deutschem Niveau

Der Unternehmens- und Politikberater Roland Berger geht davon aus, dass Firmen in der Volksrepublik in zwei Jahrzehnten Deutschland einholen. "Unternehmen ...

EU-Parlament in Brüssel

© über dts Nachrichtenagentur

AfD Jongen will Pretzells EU-Parlamentsmandat übernehmen

Der baden-württembergische AfD-Landesvorsitzende Marc Jongen will trotz seiner eigenen Kandidatur für den Bundestag das EU-Parlamentsmandat von Marcus ...

Dietmar Woidke

© über dts Nachrichtenagentur

SPD Woidke kritisiert Bund-Länder-Finanzreform

Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD) hat unmittelbar vor ihrer Verabschiedung die Bund-Länder-Finanzreform und insbesondere die vom Bund in ...

Weitere Schlagzeilen