Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

07.04.2010

Taliban: Angriff auf Bundeswehr-Patrouille lange vorbereitet

Kabul – Der Taliban-Angriff auf die Bundeswehr-Patrouille nahe Kundus am Karfreitag soll ein von langer Hand geplanter Hinterhalt gewesen sein. Das behauptete ein Anführer der radikalen Islamisten telefonisch gegenüber dem Magazin „Stern“. „Sobald wir am Morgen wussten, dass die deutschen Truppen durch Tschahar Dara kommen, haben wir alle Kämpfer zusammengerufen, sich zu verstecken, und uns auf den Angriff vorbereitet“, sagte Mullah Muhib Madschrohi. „Als die Deutschen gegen Mittag auf demselben Weg zurückkamen, begann der Kampf.“

Dass die Bundeswehr-Patrouille exakt an der Stelle nahe dem Dorf Isa Khel anhalten würde, wo sich die Islamisten versteckt hielten, sei von den Taliban so geplant gewesen. Sie hätten den mutmaßlichen Sprengsatz genau dort vergraben. Bei dem Angriff aus dem Hinterhalt starben drei deutsche Soldaten, acht wurden verletzt.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/taliban-angriff-auf-bundeswehr-patrouille-lange-vorbereitet-9387.html

Weitere Nachrichten

Liu Xiaobo

© VOA / gemeinfrei

China Friedensnobelpreisträger Liu Xiaobo freigelassen

Der chinesische Friedensnobelpreisträger Liu Xiaobo ist aus medizinischen Gründen aus der Haft entlassen worden. Das teilte sein Anwalt am Montag mit. Bei ...

Castor-Protest

© über dts Nachrichtenagentur

90 Kilometer Bürgerinitiative plant Menschenkette gegen AKW

Mit einer über neunzig Kilometer langen Menschenkette wollen am Sonntag Bürger aus Deutschland, Holland und Belgien gegen die Atomkraftwerke Tihange-2 und ...

Luftangriff auf IS-Stellung in Syrien

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht „Islamischer Staat“ setzt Gifgas ein

Terroristen des sogenannten "Islamischen Staates" setzen laut eines Zeitungsberichts beim Kampf um die irakische Millionenstadt Mossul Giftgas ein und ...

Weitere Schlagzeilen