Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

19.07.2011

Tätlicher Angriff während der Anhörung auf Rupert Murdoch

Die Sitzung musste für knapp zehn Minuten unterbrochen werden.

London – Während der Anhörung von Rupert Murdoch vor einem britischen Parlamentsausschuss ist es zu einem tätlichen Angriff auf den Medienunternehmer gekommen. Ein Mann aus dem Publikum hatte versucht Murdoch anzugreifen. Seine Frau Wendi hatte daraufhin zurückgeschlagen.

Die Sitzung musste für knapp zehn Minuten unterbrochen werden. Der US-Medienunternehmer Rupert Murdoch und sein Sohn James sagen zur Stunde vor einem britischen Parlamentsausschuss aus. Dabei geht es um die Verantwortung für den Abhörskandal um die britische Boulevardzeitung „News of the World“.

Zu Beginn der Anhörung entschuldigte sich James Murdoch bei denen, die durch die kriminellen Machenschaften der Zeitung, Schaden davon getragen haben. Sein Vater bezeichnete den Anhörungstag als den „demütigsten Tag“ in seinem Leben. Beide betonen von dem kriminellen Recherche-Vorgängen einiger Mitarbeiter der „News of the World“ nichts gewusst zu haben.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/taetlicher-angriff-waehrend-der-anhoerung-auf-rupert-murdoch-23944.html

Weitere Nachrichten

Seismograph bei der Aufzeichnung eines Erdbebens

© über dts Nachrichtenagentur

Indonesien Erdbeben der Stärke 6,5

Auf der indonesischen Insel Sulawesi hat sich am Montag ein Erdbeben mittlerer Stärke ereignet. Geologen gaben zunächst eine Stärke von 6,5 an. Diese Werte ...

Smudo

© über dts Nachrichtenagentur

Smudo „Meine Kinder sollen ihr Leben leben“

Rapper und Hobbyrennfahrer Smudo ist der Meinung, dass seine Kinder unbedingt ihren eigenen Weg gehen sollen. Seine Leidenschaft für Motorsport müssen sie ...

US-Polizeiauto

© über dts Nachrichtenagentur

US-Bundesstaat Mississippi 35-Jähriger erschießt acht Menschen

Im US-Bundesstaat Mississippi hat ein Mann acht Menschen erschossen. Die Leichname seien in der Nacht zum vergangenen Sonntag in verschiedenen Häusern im ...

Weitere Schlagzeilen