Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Tägliche Verbindung von Frankfurt nach London erst 2015

© Terrazzo, Lizenz: dts-news.de/cc-by

08.12.2011

Deutsche Bahn Tägliche Verbindung von Frankfurt nach London erst 2015

Frankfurt/Main – Die Deutsche Bahn muss einem Medienbericht zufolge ihre Pläne für tägliche Fahrten nach London verschieben. Der Starttermin 2013 sei nicht mehr zu halten, meldet die „Süddeutsche Zeitung“ unter Berufung auf Konzernkreise.

Stattdessen gehe man nun davon aus, dass es erst 2015 mit den geplanten täglichen drei Verbindungen zwischen Frankfurt und der britischen Hauptstadt klappen wird. Grund dafür sollen Verzögerungen bei der Auslieferung von 16 neuen ICE-Zügen durch Siemens sein.

Ein Sprecher von Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer (CSU) bedauerte die Verzögerung. „Es ist sehr schade, dass der Terminplan nicht eingehalten wird“, sagte er der Zeitung.

Ramsauer hatte die neue Verbindung gemeinsam mit Bahnchef Rüdiger Grube im Oktober 2010 feierlich im Londoner Bahnhof St. Pancras angekündigt. Dazu war eigens ein ICE durch den Eurotunnel nach London gebracht worden.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/taegliche-verbindung-von-frankfurt-nach-london-erst-2015-31068.html

Weitere Nachrichten

Neonazi

© Marek Peters / marek-peters.com / GFDL 1.2

Niedersachsen Zahl rechter Straftaten erneut gestiegen

Die Zahl rechter Straftaten in Niedersachsen ist 2016 erneut gestiegen. Laut "Neuer Osnabrücker Zeitung" (Samstag) verzeichnete die Polizei 1622 Delikte ...

Düsseldorf Flughafen Abflughalle

Abflughalle Düsseldorf © Sahar.Ahmed / CC BY-SA 3.0

Düsseldorf Sicherheitspersonal am Flughafen offenbar unzureichend geschult

Die Kontrollen an den Sicherheitsschleusen am Düsseldorfer Flughafen sind nach Recherchen der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" ...

Apartement-Wohnung

© Brendel / CC BY-SA 2.5

Energie-Trendmonitor 91 Prozent der Deutschen irren beim Fensterlüften

Die Verbraucher in Deutschland schätzen den Energieverlust beim Fensterlüften falsch ein: Nur knapp jedem zehnten Bundesbürger ist klar, dass beim ...

Weitere Schlagzeilen