Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Flughafentower

© DFS Deutsche Flugsicherung GmbH

06.07.2012

Deutsche Flugsicherung Systemausfall sorgt für Chaos

Sicherheit war zu keiner Zeit gefährdet.

München – Ein Systemausfall bei der Deutschen Flugsicherung hat am Freitag mehrere Stunden für Chaos gesorgt. Wie die Flugsicherung mitteilte, waren deshalb seit 12.45 Uhr keine Abflüge aus München mehr möglich. Fluggäste mussten sich auf Verspätungen einrichten. Davon besonders betroffen war der Luftraum über Bayern, Sachsen und Sachsen-Anhalt.

Die Sicherheit war jedoch zu keiner Zeit gefährdet. Mit einem Ersatzsystem konnten die Flüge, die sich in diesem Zeitraum im Luftraum befanden, von den Fluglotsen weiter koordiniert werden.

Seit 15:00 Uhr läuft das System wieder stabil, so dass der Flugverkehr sich nach und nach normalisiert. Dennoch kann es noch bis zum Freitagabend zu Verspätungen kommen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/systemausfall-sorgt-fuer-chaos-55274.html

Weitere Nachrichten

Liu Xiaobo

© VOA / gemeinfrei

China Friedensnobelpreisträger Liu Xiaobo freigelassen

Der chinesische Friedensnobelpreisträger Liu Xiaobo ist aus medizinischen Gründen aus der Haft entlassen worden. Das teilte sein Anwalt am Montag mit. Bei ...

Stühle im Flur einer Schule

© über dts Nachrichtenagentur

Lehrermangel in Bayern Frühpensionierungen werden ausgesetzt

Der Lehrermangel an Grund-, Mittel-, und Förderschulen in Bayern ist so groß, dass das Kultusministerium zu drastischen Mitteln greift: Wie die ...

Castor-Protest

© über dts Nachrichtenagentur

90 Kilometer Bürgerinitiative plant Menschenkette gegen AKW

Mit einer über neunzig Kilometer langen Menschenkette wollen am Sonntag Bürger aus Deutschland, Holland und Belgien gegen die Atomkraftwerke Tihange-2 und ...

Weitere Schlagzeilen