Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Syrischer Militärhubschrauber abgeschossen

© AP, dapd

08.04.2012

Aktivisten Syrischer Militärhubschrauber abgeschossen

Augenzeugen: Kämpfer versuchen zum Absturzort vorzudringen.

Beirut – Syrische Rebellen haben nach Berichten von Aktivisten am Sonntag in der nordwestlichen Provinz Idlib einen Hubschrauber des Heeres abgeschossen. Das in London ansässige Syrische Observatorium für Menschenrechte und der Aktivist Fadi al Jassin in Idlib beriefen sich dabei auf zahlreiche Augenzeugen. Al Jassin sagte, Zeugen hätten den Hubschrauber zu Boden stürzen sehen. Kämpfer versuchten, zum Absturzort vorzudringen. Von unabhängiger Seite konnten die Angaben nicht überprüft werden.

Die Kämpfe in Syrien dauerten auch am Sonntag an. Aktivisten gaben die Zahl der Toten mit mindestens 21 und bis zu 45 an. Die Aussichten auf eine Umsetzung des Friedensplans für Syrien schwanden unterdessen. Das Außenministerium in Damaskus stellte eine neue Bedingung, die von der Opposition umgehend abgelehnt wurde.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© AP, dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/syrischer-militaerhubschrauber-abgeschossen-49627.html

Weitere Nachrichten

Mahmur Flüchtlingsanlage

© homeros / 123RF Lizenzfreie Bilder

Ex-Lageso-Chef „Wir brauchen für jeden Flüchtling einen Lotsen“

Der ehemalige McKinsey-Berater und frühere Chef des Berliner Landesamts für Gesundheit und Soziales (Lageso), Sebastian Muschter, warnt vor einem Scheitern ...

NPD Kundgebung Wuerzburg

© Christian Horvat / CC BY-SA 3.0

NPD-Verbot Lammert begrüßt Bedeutung der Karlsruher Entscheidung

Bundestagspräsident Norbert Lammert hat die politische Bedeutung der Karlsruher NPD-Entscheidung hervorgehoben. "Ich begrüße, dass das ...

Barbara Hendricks Angela Merkel 2013

© Martin Rulsch / CC BY-SA 4.0

SPD Hendricks will Agrarsubventionen an Naturschutz koppeln

Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD) hat eine grundlegende Reform der bisherigen EU-Agrarsubventionen gefordert. Demnach sollen Landwirte künftig ...

Weitere Schlagzeilen