Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Checkpoint in Homs

© dts Nachrichtenagentur

25.07.2012

Außenministerium Syrien will keine Chemiewaffen einsetzen

Es würden „niemals“ chemische und biologische Waffen genutzt.

Damaskus – Einen Tag nach der Drohung Syrien bei einer ausländischen Intervention im Land Chemiewaffen einsetzen zu wollen, hat die syrische Regierung nun zurück gerudert. Es würden „niemals“ chemische und biologische Waffen genutzt, sagte der Sprecher des Außenministeriums Dschihad Makdissi am Dienstag nach Angaben des staatlichen syrischen Fernsehen. Am Montag hatte der Sprecher bereits relativiert, dass die Waffen nicht gegen die eigene Bevölkerung zum Einsatz kämen.

Die Drohung mit Chemiewaffen war weltweit scharf kritisiert worden. Ein Sprecher des US-Verteidigungsministeriums erklärte, Syrien „sollte nicht einmal im Ansatz darüber nachdenken, Chemiewaffen einzusetzen“ und auch UN-Generalsekretär Ban Ki Moon erklärte es für verwerflich, den Einsatz solcher Waffen in Betracht zu ziehen.

Besonders besorgt und vor allem reaktionsbereit zeigte sich Israel. Dem israelischen Außenminister Avigdor Lieberman zufolge sei sein Land zum Krieg bereit, sollten chemische Kampfmittel in die Hände der islamistischen Hisbollah gelangen.

Laut US-Experten verfügt Syrien unter anderem über Senfgas, Saringas und das tödliche Nervengas VX.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/syrien-will-keine-chemiewaffen-einsetzen-55582.html

Weitere Nachrichten

Wladimir Putin

© Kremlin.ru / CC BY 3.0

SPD Erler warnt vor „problematischem“ Deal zwischen Trump und Putin

Der Russlandbeauftragte der Bundesregierung, Gernot Erler (SPD), warnt davor, dass es unter dem neuen US-Präsidenten Donald Trump zu einem fragwürdigen ...

Jean Asselborn

© Michał Koziczyński - Senat Rzeczypospolitej Polskiej / CC BY-SA 3.0 PL

Asselborn Briten denken an ihre Zukunft, nicht an Europa

Der luxemburgische Außenminister, Jean Asselborn, kritisiert im phoenix-Interview den Kurswechsel Großbritanniens in der Nahostpolitik. Nach der ...

Gernot Erler SPD 2015

© Jörgens.mi / CC BY-SA 3.0

Hacker-Attacken Russlandbeauftragter Erler warnt Moskau vor Folgen

Der Russlandbeauftragte der Bundesregierung, Gernot Erler (SPD), hat dazu geraten, sich zur Abwehr russischer Hacker-Attacken nicht nur auf technische ...

Weitere Schlagzeilen