Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Westerwelle ernennt keinen neuen Botschafter

© AP, dapd

07.02.2012

Syrien Westerwelle ernennt keinen neuen Botschafter

“Ich denke derzeit nicht darüber nach, diese Position neu zu besetzen”.

Berlin – Angesichts des brutalen Vorgehens des Assad-Regimes in Syrien gegen Oppositionelle ernennt Außenminister Guido Westerwelle vorerst keinen neuen deutschen Botschafter für das Land. Der FDP-Politiker sagte am Dienstag in Berlin: “Ich denke derzeit nicht darüber nach, diese Position neu zu besetzen.” Der bisherige Botschafter in Damaskus, Andreas Reinicke, ist seit Monatsanfang zum europäischen Nahost-Sondergesandten ernannt worden.

Schon Anfang Dezember ist die Visa-Stelle der deutschen Botschaft in Damaskus für den Publikumsverkehr geschlossen. Zudem wurde das Personal stark verringert.

Aus Protest gegen die Gewalt in Syrien haben diese Woche Großbritannien, die USA, Italien und Frankreich ihre Botschafter aus Damaskus zurückgerufen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© AP, dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/syrien-westerwelle-ernennt-keinen-neuen-botschafter-38592.html

Weitere Nachrichten

Flüchtlinge

© ververidis / 123RF Lizenzfreie Bilder

Bericht NRW beteiligt sich nicht an Afghanistan-Abschiebung

NRW wird sich an der dritten Sammelabschiebung nach Afghanistan nicht beteiligen. Das erfuhr die in Düsseldorf erscheinende "Rheinische Post" ...

Fazle-Omar Moschee Hamburg

© Daudata / gemeinfrei

Spitzel-Affäre um Ditib Generalbundesanwalt ermittelt gegen 16 Tatverdächtige

Die Bundesanwaltschaft ermittelt derzeit gegen 16 Tatverdächtige in der Spitzel-Affäre um Deutschlands größten Islamverband Ditib. Das sagte der ...

Jürgen Trittin Grüne

© Bündnis 90 / Die Grünen / CC BY-SA 2.0

Grüne Trittin sieht gute Chancen auf Regierung ohne CDU/CSU

Der Grünen-Politiker Jürgen Trittin sieht trotz niedriger Umfragewerte seiner Partei Chancen auf eine Regierungsbeteiligung in Berlin. "In den Umfragen ...

Weitere Schlagzeilen