Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

UN-Generalsekretär verurteilt Anschläge

© dapd

22.02.2013

Syrien UN-Generalsekretär verurteilt Anschläge

Mindestens 53 Menschen getötet und 235 verletzt.

Damaskus/New York – UN-Generalsekretär Ban Ki Moon hat die jüngsten Bombenanschläge in der syrischen Hauptstadt Damaskus scharf verurteilt. In einer am Donnerstagabend von einem Sprecher verlesenen Erklärung appellierte er an die Konfliktparteien, die Gewalt zu beenden und das internationale Recht zu respektieren.

Den Angehörigen der Opfer sprach Ban sein Mitgefühl aus. In Damaskus waren am Donnerstag bei Anschlägen mindestens 53 Menschen gestorben und 235 verletzt worden. Die syrische Opposition sprach von mindestens 61 Todesopfern.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/syrien-un-generalsekretaer-verurteilt-anschlaege-in-damaskus-60922.html

Weitere Nachrichten

Jürgen Trittin Grüne

© Bündnis 90 / Die Grünen / CC BY-SA 2.0

Trittin Drohendes Ceta-Aus „Blamage für große Koalition“

Das mögliche Scheitern des Freihandelsabkommens Ceta ist nach Auffassung der Grünen eine Blamage für die große Koalition in Berlin. "Der Bundestag hat ...

Christian Lindner FDP 2013

© Gerd Seidel (Rob Irgendwer) / CC BY-SA 3.0

FDP Lindner schlägt Elite-Gymnasien für Problemviertel vor

Der FDP-Vorsitzende Christian Lindner hat zur Bekämpfung der Bildungsarmut als konkrete Maßnahme Elite-Gymnasien für Problemviertel vorgeschlagen. "In 30 ...

Krankenzimmer Krankenhaus

© Tomasz Sienicki / gemeinfrei

Beschluss CDU will Kliniken nach Qualität bezahlen

Die CDU will die Bezahlung deutscher Krankenhäuser von Menge auf Qualität umstellen. Das geht aus einem Beschluss des CDU-Bundesfachausschusses Gesundheit ...

Weitere Schlagzeilen