Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Regierungstruppen töten 30 Zivilpersonen

© AP, dapd

06.02.2012

Syrien Regierungstruppen töten 30 Zivilpersonen

28 Regierungssoldaten bei Gefechten mit Deserteuren ums Leben gekommen.

Beirut – Bei Einsätzen der syrischen Sicherheitskräfte gegen Kritiker der Regierung von Präsident Baschar Assad sind am Sonntag nach Angaben von Menschenrechtsaktivisten mindestens 30 Zivilpersonen ums Leben gekommen. Unter den Opfern seien fünf Kinder und eine Frau, die auf ihrem Balkon in einem Vorort der Hauptstadt Damaskus von einer Kugel getroffen worden sei, als die Regierungstruppen auf Demonstranten schossen, teilte das in London ansässige Syrische Observatorium für Menschenrechte mit.

Das Militär nahm zudem mit Mörsern und schweren Maschinengewehren die Ortschaft Sabadani in den Bergen nördlich von Damaskus unter Beschuss. Unterdessen griffen abtrünnige Soldaten aufseiten der Opposition in der Provinz Idlib im Norden von Syrien einen Militärkonvoi der Regierungstruppen an und töteten 14 Soldaten. Bei Gefechten in anderen Landesteilen seien 14 weitere Soldaten der regulären Streitkräfte von Deserteuren getötet worden, teilte das Observatorium mit.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© AP, dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/syrien-regierungstruppen-toeten-30-zivilpersonen-38262.html

Weitere Nachrichten

Frank-Walter Steinmeier

© Arne List / CC BY-SA 3.0

Scholz Union soll Steinmeier zum Bundespräsidenten wählen

Im Ringen um die Nachfolge von Joachim Gauck erhöht die SPD den Druck auf Bundeskanzlerin und CDU-Chefin Angela Merkel. Der stellvertretende ...

Applestore

© N-Lange.de / CC BY-SA 3.0

SPD Hendricks fordert von Konzernen reparierfähige Handys

Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD) hat Konzerne wie Apple oder Samsung dazu aufgerufen, reparierfähige Handys anzubieten. "Ich hoffe, das ...

Barbara Hendricks SPD 2015

© Jakob Gottfried / CC BY-SA 3.0

Bundesumweltministerin EU-Kommissionspräsident biedert sich bei Kritikern an

Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD) hat EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker "Anbiederung" bei Europa-Kritikern vorgeworfen, weil er ...

Weitere Schlagzeilen