Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Flagge von Syrien

© über dts Nachrichtenagentur

26.11.2014

Syrien Mindestens 95 Tote bei Luftangriffen auf IS-Hochburg

Mindestens 120 weitere Menschen seien verletzt worden.

Damaskus – Bei Angriffen der syrischen Luftwaffe auf die Stadt Al-Rakka, eine Hochburg der Terrormiliz „Islamischer Staat“ (IS) im Norden Syriens, sind am Dienstag mindestens 95 Menschen getötet worden. Das berichtet die in London ansässige Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte. Mindestens 120 weitere Menschen seien verletzt worden, viele von ihnen schwer.

Die Luftwaffe habe unter anderem ein Industriegebiet, einen Markt und eine Moschee bombardiert. Die Menschenrechtler warfen dem syrischen Militärregime vor, ein Massaker verübt zu haben.

Der IS kontrolliert weite Landstriche in Syrien und im benachbarten Irak. Al-Rakka gilt als die Hauptstadt des im Juni ausgerufenen „Islamischen Kalifats“.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/syrien-mindestens-95-tote-bei-luftangriffen-auf-is-hochburg-75500.html

Weitere Nachrichten

Parkende Autos in einer Straße

© über dts Nachrichtenagentur

Deutsches Kinderhilfswerk Mehr Spielstraßen wagen

Das Deutsche Kinderhilfswerk fordert zum heutigen Weltspieltag, deutschlandweit die Einrichtung von verkehrsberuhigten Bereichen, sogenannten ...

Helene Fischer 2013 Schleyerhalle

© Fred Kuhles / CC BY-SA 3.0

DFB-Pokal Helene Fischer während Konzert ausgepfiffen

Während eines Kurzkonzerts in der Halbzeitpause des DFB-Pokal-Finales zwischen Borussia Dortmund und Eintracht Frankfurt ist am Samstag die ...

Kinder spielen auf einem Schulhof

© über dts Nachrichtenagentur

OECD-Generalsekretär Finanzbildung deutscher Schüler testen

José Ángel Gurría, der Generalsekretär der OECD, sieht Verbesserungsbedarf beim Aufbau der deutschen PISA-Tests: Insbesondere die Frage, wie es um die ...

Weitere Schlagzeilen