Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Syrien

© obs / SOS-Kinderdörfer weltweit

27.09.2016

Syrien DRK fordert sofort mehrtägige Waffenruhe

„Das ist beschämend.“

Osnabrück – Das Deutsche Rote Kreuz (DRK) hat angesichts der katastrophalen Lage in der umkämpften syrischen Stadt Aleppo eine sofortige Waffenruhe über mehrere Tage gefordert. Es sei „beschämend“, wie sich die politischen Akteure gegenseitig die Schuld an der militärischen Eskalation in Syrien zuschöben, sagte DRK-Präsident Rudolf Seiters der „Neuen Osnabrücker Zeitung“ (Dienstag). Er sei „entsetzt“, dass sich vor den Augen der Weltöffentlichkeit „eine beispiellose humanitäre Katastrophe abspiele“.

Eine längere Kampfpause sei dringend erforderlich, um die Zivilbevölkerung in Aleppo mit Nahrung, Trinkwasser und Medikamenten versorgen zu können. Hunderttausende, darunter viele Frauen und Kinder, seien ohne Wasser und Strom, beklagte Seiters. Die Bedingungen in den wenigen verbliebenen Krankenhäusern seien menschenunwürdig.

In den vergangenen Tagen ist nach seinen Worten dem Syrischen Arabischen Roten Halbmond und dem Internationalen Komitee vom Roten Kreuz zwar erstmals seit sechs Monaten gelungen, die Zivilbevölkerung unter anderem in vier eingeschlossenen Städten in Syrien mit Hilfsgütern zu versorgen. Humanitäre Hilfe sei jedoch kein Ersatz für eine dringend erforderliche politische Lösung des Konflikts, betonte der DRK-Präsident.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/syrien-drk-fordert-sofort-mehrtaegige-waffenruhe-95265.html

Weitere Nachrichten

Chinesische Flagge

© über dts Nachrichtenagentur

China Mehr als 140 Menschen nach Erdrutsch vermisst

In China ist bei einem Erdrutsch am Samstag ein ganzes Dorf verschüttet worden. Mehr als 140 Menschen in dem Dorf Xinmo im Kreis Mao in der ...

Pakistan

© Zscout370 / gemeinfrei

Pakistan Dutzende Tote bei drei Anschlägen

Bei drei Anschlägen zum Ende des Fastenmonats Ramadan sind in Pakistan am Freitag mindestens 50 Menschen getötet worden. Zunächst hatten mehrere Schützen ...

Fahne von Großbritannien

© über dts Nachrichtenagentur

Brandgefahr Mehrere Hochhäuser in London werden evakuiert

In der britischen Hauptstadt London werden mehrere Hochhäuser aus Sicherheitsgründen evakuiert. Aufgrund der Brandgefahr würden die Gebäude "umgehend" ...

Weitere Schlagzeilen