Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Aufstand „internationale Verschwörung

© UN Photo / Evan Schneider

10.01.2012

Assad-Regime Aufstand „internationale Verschwörung“

Reformen in Aussicht gestellt.

Damaskus – Der syrische Präsident Baschar al-Assad hat den Aufstand in Syrien in seiner ersten öffentlichen Rede seit sieben Monaten als „internationale Verschwörung“ bezeichnet. In seiner dritten Rede seit dem Beginn der Proteste vor zehn Monaten stellte Assad zudem abermals Reformen in Aussicht. Die Realisierung dieser hänge aber davon ab, ob der „Terrorismus“ in Syrien beendet werde, so Assad.

In seiner Rede griff er darüber hinaus die Arabische Liga an. So sei die Beobachtermission der Liga seine Idee gewesen, behauptete der syrische Präsident. Den arabischen Staaten warf Assad zudem vor, dass sie sich als „arabischer Denkmantel“ für die Verschwörung missbrauchen ließen, nachdem der Versuch gescheitert sei, Syrien vor den UN-Sicherheitsrat zu bringen.

Bereits im März soll nach den Worten Assads ein Referendum über eine neue Verfassung abgehalten werden. Diese solle „politische Vielfalt“ gewährleisten. Eine „Regierung der nationalen Einheit“ lehnte der syrische Präsident allerdings ab und begründete die Ablehnung damit, dass die Opposition im Volk keine Unterstützung habe. „Wir wollen keine Opposition, die in Botschaften sitzt und uns anschwärzt“, sagte Assad.

Einen Rücktritt schloss der syrische Präsident ebenso aus. Er werde dann zurücktreten, wenn das Volk dies wolle, so Assad.

Schätzungen der Vereinten Nationen zufolge sollen bei den seit zehn Monaten andauernden Protesten mindestens 6.000 Menschen ums Leben gekommen sein.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/syrien-assad-nennt-aufstand-internationale-verschwoerung-33440.html

Weitere Nachrichten

Flüchtlinge

© ververidis / 123RF Lizenzfreie Bilder

NRW CDU lehnt pauschalen Abschiebestopp nach Afghanistan ab

Die nordrhein-westfälische Landtagsfraktion der CDU kritisiert, dass sich das Land Nordrhein-Westfalen nicht an dem letzten Sammel-Charter mit ...

Angela Merkel CDU

© palinchak / 123RF Lizenzfreie Bilder

CDU-Spendenaffäre Biedenkopf stärkt Merkel im Streit mit Walter Kohl den Rücken

Sachsens langjähriger Ministerpräsident Kurt Biedenkopf hat Bundeskanzlerin Angela Merkel (beide CDU) gegen die schweren Vorwürfe von Altkanzler Helmut ...

Katja Kipping Linke

© Blömke / Kosinsky / Tschöpe / CC BY-SA 3.0 DE

Linke SPD-Gesetz zu Managergehältern nur ein kleiner Schritt

Die Bundesvorsitzende der Linken, Katja Kipping, ist unzufrieden mit dem Gesetzentwurf der SPD zur Begrenzung von Managergehältern. "Es sind leider nur ...

Weitere Schlagzeilen