Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Assad

© Sana über dpa

16.03.2015

Syrien Assad begrüßt US-Gesprächsbereitschaft

Nach einer Erklärung von US-Außenminister Kerry erwarte er jedoch Taten.

Damaskus – Syriens Machthaber Baschar al-Assad hat die Bereitschaft der USA zu Gesprächen mit dem Regime über ein Ende des vierjährigen Bürgerkriegs begrüßt.

Nach einer entsprechenden Erklärung von US-Außenminister John Kerry erwarte er jedoch Taten, sagte Assad nach Angaben des syrischen Staatsfernsehens in einem Interview mit einem iranischen TV-Sender. „Alle Veränderungen der internationalen Haltung in diesem Zusammenhang sind positiv, wenn sie ehrlich gemeint sind“, erklärte Assad.

Kerry hatte gesagt, die USA und andere Staaten prüften Wege, Assad zu Verhandlungen über einen politischen Übergang zu bewegen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dpa / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/syrien-assad-begruesst-us-gespraechsbereitschaft-80434.html

Weitere Nachrichten

Donald Trump 2015

© Gage Skidmore / CC BY-SA 3.0

Oppermann Trump-Rede war nationalistisch und abstoßend

Der SPD-Fraktionsvorsitzende Thomas Oppermann hat die Antrittsrede von US-Präsident Donald Trump scharf kritisiert. "Ich fand die nationalistische ...

Sigmar Gabriel SPD 2015

© A.Savin / CC BY-SA 3.0

Oppermann Gabriel kann Wahlkampf wie kein anderer

Der SPD-Fraktionsvorsitzende Thomas Oppermann sieht in SPD-Chef Sigmar Gabriel den besten Wahlkämpfer seiner Partei. Eine Woche vor der Kür des ...

Martin Schulz SPD

© Foto-AG Gymnasium Melle / CC BY-SA 3.0

Schulz „Unaufgeregt mit Trump zusammenarbeiten“

Ex-EU-Parlamentspräsident Martin Schulz (SPD) hat nach der Amtseinführung von US-Präsident Donald Trump zu einer unaufgeregten Zusammenarbeit aufgerufen. ...

Weitere Schlagzeilen