Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

05.03.2010

Sylvia Löhrmann kritisiert FDP als „extreme Partei“

Die Spitzenkandidatin der nordrhein-westfälische Grünen, Sylvia Löhrmann, hat die FDP als „extreme Partei“ bezeichnet. Wer trotz der Finanzmisere der allermeisten Städte Steuersenkungen fordere, untergrabe die Handlungsfähigkeit des Staates und schade der Demokratie, sagte sie der „Rheinischen Post“. Die Fraktionsvorsitzende der Grünen im NRW-Landtag bekräftigte, dass die SPD der Wunschpartner der Grünen sei, allerdings schloss sie ein Bündnis mit der CDU nicht aus. Auch äußerte sie Zweifel an den Koalitionsabsichten der Sozialdemokraten. „Die SPD schließt eine lähmende große Koalition mit der CDU nicht aus“, sagte Löhrmann.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/sylvia-loehrmann-kritisiert-fdp-als-extreme-partei-7962.html

Weitere Nachrichten

Agentur Arbeit ARGE

© Mathias Bigge / CC BY-SA 3.0

Ausbau der Bundesagentur für Arbeit Arbeitgeber lehnen SPD-Plan ab

Die deutschen Arbeitgeber haben Pläne der SPD zum Ausbau der Bundesagentur für Arbeit (BA) in eine Weiterbildungsagentur für alle strikt abgelehnt. "Die ...

Internet Cafe

© Subhi S Hashwa / gemeinfrei

Gesetzentwurf W-Lan-Betreiber werden von allen Haftungsrisiken befreit

Die Bundesregierung will mit einem neuen W-Lan-Gesetz die Haftungsrisiken für Betreiber offener Funknetze weiter senken. Besitzer von Cafés oder Hotels ...

Flüchtlinge

© ververidis / 123RF Lizenzfreie Bilder

NRW CDU lehnt pauschalen Abschiebestopp nach Afghanistan ab

Die nordrhein-westfälische Landtagsfraktion der CDU kritisiert, dass sich das Land Nordrhein-Westfalen nicht an dem letzten Sammel-Charter mit ...

Weitere Schlagzeilen