Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Suu Kyi hofft auf eine neue Ära

© AP, dapd

02.04.2012

Birma Suu Kyi hofft auf eine neue Ära

Nachwahlen in Birma als „Triumph des Volkes“ bezeichnet.

Rangun – Die birmanische Oppositionsführerin Aung San Suu Kyi hofft nach ihrem Erfolg bei der Nachwahl am Sonntag auf den Beginn einer neuen Ära für ihr Land. Die Abstimmung sei „ein Triumph des Volkes“, sagte Suu Kyi am Montag vor tausenden Anhängern vor der Parteizentrale ihrer Nationalen Liga für Demokratie (NLD). „Wir hoffen, dass das der Anfang einer neuen Ära sein wird“, erklärte sie. Am Sonntag hatte die NLD Suu Kyis Einzug ins birmanische Parlament verkündet.

Erste offizielle Ergebnisse wurden frühestens für den Montag erwartet. Falls die Wahlkommission den Sieg der 66-jährigen Suu Kyi bestätigt, wäre das ein Meilenstein für das südostasiatische Land, das bis vor kurzem international noch völlig isoliert war.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© AP, dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/suu-kyi-hofft-auf-eine-neue-aera-48672.html

Weitere Nachrichten

Martin Schulz SPD

© Foto-AG Gymnasium Melle / CC BY-SA 3.0

“Stern”-RTL-Wahltrend Schulz bringt frischen Wind

SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz kann im Wahltrend von stern und RTL weiterhin seinen Höhenflug bestätigen. Nach der großen Aufholjagd der SPD, die ...

Armin Laschet CDU 2014

© Olaf Kosinsky / CC BY-SA 3.0 DE

Fall Amri Laschet setzt Landesregierung 14-Tage-Frist

CDU-Landeschef Armin Laschet hat der nordrhein-westfälischen Landesregierung im Fall des Berliner Attentäters Anis Amri ein Ultimatum zur Vorlage von ...

Jürgen Trittin Grüne

© Bündnis 90 / Die Grünen / CC BY-SA 2.0

Griechenland-Politik Trittin bezichtigt Merkel der Lüge gegenüber eigenen Leuten

Grünen-Außenpolitiker Jürgen Trittin hat Bundeskanzlerin Angela Merkel und Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (beide CDU) wegen ihrer ...

Weitere Schlagzeilen