Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Fußball

© dts Nachrichtenagentur

03.09.2012

Spanien Superstar Ronaldo deutet Abschied aus Madrid an

„Es geht um die berufliche Situation. Ich bin traurig.“

Madrid – Cristiano Ronaldo hat nach dem 3:0-Sieg von Real Madrid gegen Granada seinen Abschied von den „Königlichen“ angedeutet. „Es geht um die berufliche Situation. Ich bin traurig“, sagte der Superstar, der zum 3:0-Erfolg gleich zwei Tore beisteuerte.

Spanischen Medienberichten zufolge soll Ronaldo am Wochenende in einem Gespräch mit Real-Präsident Florentino Perez und Generaldirektor Jose Angel erklärt haben, dass er sich in Madrid nicht geliebt fühle. Auch habe sich sein Verhältnis zu einigen Mitspielern merklich abgekühlt, schreiben spanische Sportzeitungen am Montag. Eine etwaige Vertragsverlängerung liegt derzeit auf Eis.

Ronaldo war im Sommer 2009 für die Rekordablöse von 94 Millionen Euro in die spanische Hauptstadt gewechselt. Beim 3:0-Erfolg gegen Granada erzielte der Portugiese bereits sein 150. Tor für die „Königlichen“.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/superstar-ronaldo-deutet-abschied-aus-madrid-an-56402.html

Weitere Nachrichten

FIFA Hauptsitz Zürich

© MCaviglia / CC BY-SA 3.0

Fußball-WM 2022 FIFA weist Vorwürfe wegen Baustellen in Katar zurück

Der Weltfußballverband FIFA hat alle Vorwürfe des niederländischen Gewerkschaftsbundes FNV zurückgewiesen, nach denen die FIFA eine Mitschuld an den ...

DFB-Pokal

© Jarlhelm / CC BY-SA 3.0

DFB-Pokal Auslosung der Paarungen im Achtelfinale 2016/17

Am heutigen Mittwoch wurde das Achtelfinale des DFB-Pokals 2016/17 ausgelost. Ziehungsleiterin des DFB war Bundestrainerin Steffi Jones. Als "Losfee" stand ...

Fussball

© Normanvogel / CC BY-SA 3.0

DFB-Pokal Schalke, Bayern und Köln im Achtelfinale

In der zweiten Runde des DFB-Pokals hat der FC Schalke 04 mit 3:2 gegen den 1. FC Nürnberg gewonnen und zieht somit ins Achtelfinale ein. Schalke übernahm ...

Weitere Schlagzeilen