Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

23.02.2010

Superman-Comic für 1 Million US-Dollar verkauft

New York – Ein anonymer Käufer hat gestern für eine Million US-Dollar ein Exemplar der ersten Superman-Ausgabe erstanden. Medienberichten zufolge ist dies das höchste Gebot, das je für ein Comic abgegeben wurde. Bereits im Vorjahr wurde ein anderes Magazin des „Mannes aus Stahl“ für 317.200 US-Dollar verkauft. Die Erstausgabe des Superman-Heftes wird unter Kennern als „heiliger Gral der Comics“ gehandelt. Die Internet-Auktion war bereits nach wenigen Minuten beendet, weitere Informationen zum Käufer gab die Auktionsplattform „Comic Connect“ nicht frei. Der Bieter sei aber eine „bekannte Persönlichkeit“ in der New Yorker Szene.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/superman-comic-fuer-1-million-us-dollar-verkauft-7428.html

Weitere Nachrichten

Thomas Oppermann

© über dts Nachrichtenagentur

Bundestagswahl Oppermann sieht SPD bestens aufgestellt für den Wahlkampf

SPD-Fraktionschef Thomas Oppermann sieht die SPD für den kommenden Wahlkampf bestens aufgestellt. "Wir haben einen hervorragenden Kandidaten. ...

Castor-Protest

© über dts Nachrichtenagentur

90 Kilometer Bürgerinitiative plant Menschenkette gegen AKW

Mit einer über neunzig Kilometer langen Menschenkette wollen am Sonntag Bürger aus Deutschland, Holland und Belgien gegen die Atomkraftwerke Tihange-2 und ...

Martin Schulz am 10.12.2015

© über dts Nachrichtenagentur

Vor Parteitag Schulz ruft SPD zur Aufholjagd auf

Vor dem SPD-Parteitag am Sonntag in Dortmund hat SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz die Partei zu einer Aufholjagd aufgerufen. "Wir halten zusammen, wir ...

Weitere Schlagzeilen