Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

11.08.2010

“Super-Bakterium” versetzt britische Krankenhäuser in Angst

London – Ein neu entdecktes, resistentes „Super-Bakterium“ versetzt derzeit britische Krankenhäuser in Angst. Wie die BBC unter Berufung auf die inländische „Health Protection Agency“ (HPA) berichtet, seien inzwischen rund 50 Fälle aufgetreten, in denen Patienten von Bakterien befallen waren, die ein Enzym namens NDM-1 enthalten.

Der äußerst widerstandsfähige Krankheitserreger habe sich nur mit einer Kombination verschiedener Antibiotika aufhalten lassen und sei gegen eines der stärksten Antibiotika vollkommen resistent. Wissenschaftler fürchten nun, dass das Enzym auf Bakterien „überspringt“, welche bereits gegen andere Antibiotika immun sind. Ein solcher Krankheitserreger könnte gefährliche, hoch ansteckende Infektionen auslösen und wäre beinahe unmöglich zu behandeln.

Mindestens eine von britischen Wissenschaftlern untersuchte Bakterie war bereits gegen alle Arten von Antibiotika resistent. Vergleichbare Fälle wurden auch in den USA, Kanada, Australien und Neuseeland gemeldet. Ein Forscherteam bemüht sich nun um die Entwicklung neuer Antibiotika.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/super-bakterium-versetzt-britische-krankenhaeuser-in-angst-12866.html

Weitere Nachrichten

BMW

© über dts Nachrichtenagentur

Elektroauto BMW kontert Tesla

Der BMW-Konzern will auf der Branchenmesse IAA im September den 3er-BMW als Elektroauto vorstellen. Das Auto soll eine Reichweite von mindestens 400 ...

Bauarbeiter

© über dts Nachrichtenagentur

Geschäftsklima Ifo-Index zeigt weiter hohe Einstellungsbereitschaft

Die deutsche Wirtschaft startet so optimistisch ins zweite Halbjahr wie nie zuvor. So ist der Geschäftsklimaindex des Münchener Ifo-Instituts Ende Juni auf ...

Senioren in einer Fußgängerzone

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht EU will private Altersvorsorge vereinheitlichen

Die EU-Kommission will europäische Regeln für die private Altersvorsorge erlassen. "Wir wollen einen europäischen Qualitätsstandard für ...

Weitere Schlagzeilen