Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

16.08.2010

Südkorea Weiteres Manöver zur Abschreckung Nordkoreas

Seoul – Zwischen den USA und Südkorea ist eine neue Reihe von Kriegsspielen eingeläutet wurden. Dies teilte die südkoreanische Regierung am Montag mit. Zehntausende südkoreanische und US-Truppen seien gegen Nordkorea aufgestellt worden, nachdem das nordkoreanische Militär mit Gegenmaßnahmen gedroht hatte.

Nach der Versenkung eines südkoreanischen Kriegsschiffes im März dieses Jahres kam es auf der koreanischen Halbinsel zu starken Auseinandersetzungen. Der Präsident Südkoreas Lee Myung-Bak, der am Wochenende einen Plan für die Wiedervereinigung der Halbinsel vorstellte, nannte den Drill „Übung für Frieden und Kriegsabschreckung“. Die zehntägige Übung mit dem Codename „Ulchi Freedom Guardian“ umfasst 56.000 südkoreanische und 30.000 US-Soldaten.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/suedkorea-weiteres-manoever-zur-abschreckung-nordkoreas-13085.html

Weitere Nachrichten

Clemens Fuest 2012 ZEW

© Institut der deutschen Wirtschaft Köln / CC BY 2.0

Agenda 2010 Wirtschaftsweisen-Chef warnt SPD vor Aufweichung

Deutsche Top-Ökonomen haben die SPD davor gewarnt, die Reformagenda 2010 aufzuweichen. "Die Politik sollte sich auch im Wahlkampfmodus erst einmal fragen, ...

SPD

© gemeinfrei

SPD Seeheimer Kreis stützt Agenda-Kurs von Kanzlerkandidat Schulz

Der konservative SPD-Flügel "Seeheimer Kreis" stützt die von SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz geplanten Korrekturen an der Agenda 2010. "Das sind ...

Cem Özdemir Grüne 2013

© gruene.de / Sedat Mehder / CC BY 3.0

Grüne Özdemir fordert „klare Kante“ gegen Erdogan-Anhänger

Angesichts der jüngsten Großkundgebung für den türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan in Oberhausen hat Grünen-Chef Cem Özdemir die SPD und die Union ...

Weitere Schlagzeilen