Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

13.04.2010

Südkorea Sperrstunde für Online-Gamer

Seoul – Die südkoreanische Regierung hat eine Sperrstunde für jugendliche Online-Gamer erlassen. Der Internetzugang von minderjährigen Spielern soll demnach nachts für einen Zeitraum von sechs Stunden gesperrt werden, teilte das Ministerium für Kultur, Sport und Tourismus mit. In einer zweiten Maßnahme soll die Internetgeschwindigkeit von Minderjährigen, welche bereits eine bestimmte Zeit an einem Online-Spiel sitzen, drastisch gedrosselt werden. Die Maßnahmen sind eine Reaktion auf die Todesfälle von mehreren Jugendlichen in Südkorea, welche nach tagelangem ununterbrochenem Spielen zusammengebrochen waren. Kritiker der Initiative bemängelten die fehlenden Durchsetzungsmöglichkeiten der Maßnahmen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/suedkorea-sperrstunde-fuer-online-gamer-9680.html

Weitere Nachrichten

Einkaufsregal in einem Supermarkt

© über dts Nachrichtenagentur

"Tofu-Klotz" Wiesenhof-Chef gegen Verbot der Bezeichnung Veggie-Wurst

Wiesenhof-Chef Peter Wesjohann hat sich gegen Bestrebungen aus der Politik gestellt, Begriffe wie Veggie-Wurst zu verbieten. "Das Ganze sollte man doch ...

Polizeiwagen

© über dts Nachrichtenagentur

Bayern 18-jähriger Asylbewerber stirbt nach Fenstersturz

In Roding im ostbayerischen Landkreis Cham ist am Freitagabend ein 18-jähriger somalischer Asylbewerber nach einem Fenstersturz in einer Asylunterkunft ums ...

CDU-Parteitag

© über dts Nachrichtenagentur

"Chance verpasst" CDU-Frauen verärgert über Koalitionspleite beim Teilzeitgesetz

Die Frauen in der Unions-Bundestagsfraktion sind verärgert, weil die Regierung kein Rückkehrrecht auf einen Vollzeitarbeitsplatz geschaffen hat. "Beide ...

Weitere Schlagzeilen