Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

25.08.2010

Südafrika Mindestens acht Kinder sterben bei Zugunglück

Kapstadt – In Kapstadt wurden am Mittwochmorgen mindestens acht Kinder getötet, als das Taxi in dem sie saßen an einem Bahnübergang von einem Zug gerammt wurde. Das berichtet die Zeitung „Cape Argus“. Berichte, dass auch ein neuntes Kind im Krankenhaus seinen Verletzungen erlegen sein soll, sind noch unbestätigt. Vier weitere Kinder befinden sich noch im Krankenhaus, ebenso der Fahrer des Taxis.

Die Polizei geht davon aus, dass der Fahrer die geschlossenen Schranken ignoriert habe. Der Bahnübergang sei mit allen möglichen Mitteln gesichert gewesen, sagte eine Sprecherin der Zugverkehrssicherheitsbehörde. Die Passagiere des Zuges blieben unverletzt. Dieser Unfall ist bereits der dritte schwere Unfall in Kapstadt in den letzten drei Wochen, an dem ein Zug beteiligt war.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/suedafrika-mindestens-acht-kinder-sterben-bei-zugunglueck-13583.html

Weitere Nachrichten

Neonazi

© Marek Peters / marek-peters.com / GFDL 1.2

Niedersachsen Zahl rechter Straftaten erneut gestiegen

Die Zahl rechter Straftaten in Niedersachsen ist 2016 erneut gestiegen. Laut "Neuer Osnabrücker Zeitung" (Samstag) verzeichnete die Polizei 1622 Delikte ...

Düsseldorf Flughafen Abflughalle

Abflughalle Düsseldorf © Sahar.Ahmed / CC BY-SA 3.0

Düsseldorf Sicherheitspersonal am Flughafen offenbar unzureichend geschult

Die Kontrollen an den Sicherheitsschleusen am Düsseldorfer Flughafen sind nach Recherchen der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" ...

Apartement-Wohnung

© Brendel / CC BY-SA 2.5

Energie-Trendmonitor 91 Prozent der Deutschen irren beim Fensterlüften

Die Verbraucher in Deutschland schätzen den Energieverlust beim Fensterlüften falsch ein: Nur knapp jedem zehnten Bundesbürger ist klar, dass beim ...

Weitere Schlagzeilen