Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Gericht entscheidet über Freilassung von Pistorius

© dapd

20.02.2013

Südafrika Gericht entscheidet über Freilassung von Pistorius

Sportler will Freundin für einen Einbrecher gehalten haben.

Pretoria – Ein südafrikanisches Gericht entscheidet am (heutigen) Mittwoch, ob der unter Mordverdacht stehende Paralympics-Sieger Oscar Pistorius gegen Hinterlegung einer Kaution bis Prozessbeginn auf freien Fuß kommt. Der 26-Jährige wird beschuldigt, am vergangenen Donnerstag seine Freundin Reeva Steenkamp erschossen zu haben. Am Dienstag hatte er bei einer Anhörung vor dem Gericht in Pretoria erklärt, es habe sich um ein Versehen gehandelt, er habe seine Partnerin, die sich im Badezimmer aufgehalten habe, für einen Einbrecher gehalten.

Der Fall hat weltweit für Aufsehen gesorgt. Pistorius, der auf zwei Prothesen läuft, hatte bei den Paralympics in London im vergangenen Jahr Gold über 400 Meter und in der Staffel über 4 x 100 Meter gewonnen. Als wohl bekanntester „Blade Runner“ der Welt sorgte er zudem international für Schlagzeilen, als er 2012 auch an den Olympischen Sommerspielen für Nichtbehinderte mit bemerkenswertem Erfolg teilnahm und erst im Halbfinale über 400 Meter ausschied.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/suedafrika-gericht-entscheidet-ueber-freilassung-von-pistorius-gegen-kaution-60694.html

Weitere Nachrichten

Neonazi

© Marek Peters / marek-peters.com / GFDL 1.2

Niedersachsen Zahl rechter Straftaten erneut gestiegen

Die Zahl rechter Straftaten in Niedersachsen ist 2016 erneut gestiegen. Laut "Neuer Osnabrücker Zeitung" (Samstag) verzeichnete die Polizei 1622 Delikte ...

Düsseldorf Flughafen Abflughalle

Abflughalle Düsseldorf © Sahar.Ahmed / CC BY-SA 3.0

Düsseldorf Sicherheitspersonal am Flughafen offenbar unzureichend geschult

Die Kontrollen an den Sicherheitsschleusen am Düsseldorfer Flughafen sind nach Recherchen der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" ...

Apartement-Wohnung

© Brendel / CC BY-SA 2.5

Energie-Trendmonitor 91 Prozent der Deutschen irren beim Fensterlüften

Die Verbraucher in Deutschland schätzen den Energieverlust beim Fensterlüften falsch ein: Nur knapp jedem zehnten Bundesbürger ist klar, dass beim ...

Weitere Schlagzeilen