Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

15.01.2011

Sudan Unabhängigkeits-Wahllokale geschlossen

Khartum – Im Südsudan haben am Samstag alle Wahllokale geschlossen, in denen die Bürger des Landes eine Woche lang über die Unabhängigkeit des Südens abstimmen konnten. Die Wahlkommission verlängerte jedoch den Abstimmungsprozess in einem Lokal in Australien um weitere fünf Tage. „Der Abstimmungsprozess ist in allen Wahllokalen bis auf eines in Australien beendet“, sagte Kamal Ali Salih, ein Mitglied der Kommission, Medienvertretern am Samstag.

Die Wahlbeteiligung in den rund 3.000 Wahllokalen habe bis Freitag im Südsudan bei 87 Prozent, im Norden des Landes bei 55 Prozent und in acht Ländern in Übersee bei 91 Prozent gelegen. Salih fuhr fort, dass die Verkündigung der Endergebnisse für den 7. Februar erwartet werden.

Rund 17.000 inländische und 1.200 ausländische Beobachter kontrollierten den Ablauf des Referendums, das Teil des Friedensabkommens zwischen dem Norden und dem Süden des Sudan nach einem langjährigen Bürgerkrieg ist.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/sudan-unabhaengigkeits-wahllokale-geschlossen-18891.html

Weitere Nachrichten

Liu Xiaobo

© VOA / gemeinfrei

China Friedensnobelpreisträger Liu Xiaobo freigelassen

Der chinesische Friedensnobelpreisträger Liu Xiaobo ist aus medizinischen Gründen aus der Haft entlassen worden. Das teilte sein Anwalt am Montag mit. Bei ...

Castor-Protest

© über dts Nachrichtenagentur

90 Kilometer Bürgerinitiative plant Menschenkette gegen AKW

Mit einer über neunzig Kilometer langen Menschenkette wollen am Sonntag Bürger aus Deutschland, Holland und Belgien gegen die Atomkraftwerke Tihange-2 und ...

Luftangriff auf IS-Stellung in Syrien

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht „Islamischer Staat“ setzt Gifgas ein

Terroristen des sogenannten "Islamischen Staates" setzen laut eines Zeitungsberichts beim Kampf um die irakische Millionenstadt Mossul Giftgas ein und ...

Weitere Schlagzeilen