Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

21.01.2011

Sudan: Süden des Landes stimmt für politische Unabhängigkeit

Dschuba – Im Süden des Sudans ist nach der Auszählung eines großen Teils der Stimmen die notwendige Mehrheit für die politische Unabhängigkeit vom Norden bereits erreicht. Nach den am Freitag veröffentlichten ersten amtlichen Ergebnissen haben mittlerweile mehr als 2,1 Millionen Bürger des Südsudan für die Loslösung vom ölreichen Norden gestimmt. Dies entspräche einer Quote von 99 Prozent. Die Volksabstimmung über die Unabhängigkeit ist Teil des Friedensabkommens aus dem Jahr 2005. Das endgültig Ergebnis des Referendums soll im Februar verkündet werden.

In der vergangenen Woche war bereits vermutet worden, dass eine große Mehrheit für die Unabhängigkeit des Südens stimmen würde. Die Afrika-Expertin und menschenrechtspolitische Sprecherin der FDP-Bundestagsfraktion Marina Schuster hatte die Regierung in Khartum „daher aufgerufen, den Willen der Südsudanesen zu akzeptieren“.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/sudan-sueden-des-landes-stimmt-fuer-politische-unabhaengigkeit-19086.html

Weitere Nachrichten

Ulrich Grillo

© RudolfSimon / CC BY-SA 3.0

BDI-Präsident zu CETA „Europa braucht endlich klare Verhältnisse“

Der Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI) forderte nach dem abgesagten EU-Kanada-Gipfel von der Staatengemeinschaft umfassende Konsequenzen: "Das ...

Peter Weiß CDU 2014

© Foto-AG Gymnasium Melle / CC BY 3.0

CDU Arbeitnehmer-Flügel für Rentenniveau von rund 44% ab 2030

Der Arbeitnehmer-Flügel der Unionsfraktion plädiert für eine dauerhafte Untergrenze beim Rentenniveau von rund 44 Prozent nach 2030. "Das Rentenniveau, das ...

Anton Hofreiter Grüne

© stephan-roehl.de / CC BY-SA 2.0

Grüne Hofreiters Freundin entscheidet über Haarlänge mit

Grünen-Fraktionschef Anton Hofreiter würde auch als Ministerkandidat an der Länge seiner Haare nichts verändern. "Solange meine Freundin nicht sagt: 'ab ...

Weitere Schlagzeilen