Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Digital - newsburger.de

Laptop Yahoo Internet

© dts Nachrichtenagentur

30.11.2009

Suchwort des Jahres „Wetter“ war auch 2009 Top-Thema

Auf Platz Nummer zwei findet sich der einstige Spitzenreiter „Routenplaner“.

München – Das Suchwort des Jahres heißt „Wetter“ und hat damit seinen Platz an der Sonne zum zweiten Mal verteidigt – kein anderes Wort wurde 2009 häufiger in die Suchmaschine von Yahoo! Deutschland eingegeben. Die Volksbefragung der etwas anderen Art, die auf Milliarden von Suchanfragen basiert, zeigt auf, was die Deutschen in diesem Jahr wirklich bewegte: Auf Platz Nummer zwei findet sich der einstige Spitzenreiter „Routenplaner“, knapp gefolgt von „Wikipedia“.

Neben den allgemeinen Top 10 ermittelte Yahoo! Deutschland in 11 weiteren Kategorien die Tops und Flops der Suchbegriffe mit teils erstaunlichen Ergebnissen – wie etwa die häufigsten Tippfehler von „Tschibo“ über „eBey“ bis „Abfrackprämie“. Im Bereich Politiker residiert Barack Obama auf Platz eins allein unter Frauen vor Angela Merkel, Ulla Schmidt und Gabriele Pauli. In der Kategorie „Deutscher des Jahres“ steht jedoch eine Frau an der Spitze: die Sportmoderatorin Monica Lierhaus. Bei den Stars teilen sich Lady Gaga und Michael Jackson den Thron, bei den Nachrichten des Jahres finden sich unter den Top 5 deutsche Krisen-Kandidaten wie Opel, Karstadt und Quelle – die Schweinegrippe rangiert jedoch auf Platz 1. Erstmals präsentiert Yahoo! auch die Flickr-Momente des Jahres und zeigt ausgewählte Top-Themen 2009 aus Perspektive der Foto-Community.

Im Suchfieber: Die Schweinegrippe hat trotz Wirtschafts- und Finanzkrise im Bereich Nachrichten das Rennen bei den Yahoo!-Nutzern gemacht: Zu keiner anderen News starteten die Deutschen in 2009 mehr Suchanfragen. Auf den weiteren Plätzen tummeln sich deutsche Unternehmen, über denen in diesem Jahr der Pleitegeier seine Kreise zog, wie Opel, der Quelle Versand und Karstadt, gefolgt auf Platz 5 von der Abwrackprämie. Das Thema „Sparen“ hat Yahoo! in diesem Jahr etwas genauer unter die Lupe genommen: In der neuen Kategorie „Sparthemen 2009“ schlägt der Begriff „billig tanken“ alle anderen, gefolgt von den „Heizölpreisen“ und „Billigflügen“.

Pop, Politik & Pimp – die Stars 2009

Auch das mag am wirtschaftlichen Krisenjahr liegen: Die exzentrischsten Stars haben den Such-Olymp von Yahoo! erobert. Der kometenhafte Aufstieg von Lady Gaga und der tragische Tod des King of Pop Michael Jackson überstrahlen die Such-Charts der Stars und Sternchen. Auf Platz 2 bei den Damen rangiert die unvermeidliche Heidi Klum mit TV-Show, Schwangerschaft und Lagerfeld-Schelte, dicht gefolgt von Neueinsteiger und Kinder-Star Miley Cirus alias Hannah Montana. Bei den Männern bleibt es dagegen düster: Twilight-Schauspieler Robert Pattinson auf Platz zwei, gefolgt vom zwielichtigen Rapper Bushido sowie dem kürzlich verstorbenen Patrick Swayze.

In der Politik knüpft der frisch gekürte Friedensnobelpreisträger Barack Obama nahtlos an seinen Vorjahressieg an, gefolgt von der neuen alten Bundeskanzlerin Angela Merkel. Um die Plätze drei und vier streiten sich – dank Dienstwagenaffäre und holpriger Parteigründung – die skandalerprobten Politikerinnen Ulla Schmidt und Gabriele Pauli.

Auch in sportlicher Hinsicht erobern die Frauen das Web: So dürften die weiblichen Yahoo!-Nutzer nicht ganz unbeteiligt gewesen sein, dass der Fußball-Beau Cristiano Ronaldo auch 2009 auf Platz 1 der meistgesuchten Sportler gelandet ist, vor Lokalmatador Lukas Podolski und Sprinter Usain Bolt. Vor allem ist aber noch nie eine Frau bei den Sportler-Charts von Yahoo! mit Platz 4 so weit vorne gelandet wie Magdalena Neuner. Und Ariane Friedrich auf Platz 8 sowie Anni Friesinger auf Platz 10 unterstreichen ein tolles Frauen-Sportjahr 2009 – die Sprinterin Caster Semenya auf Platz 9 nicht zu vergessen.

Liebesschnulzen & Gutes von gestern

Die Suchanfragen zur Seifenoper „Sturm der Liebe“ kletterten in ungeahnte Höhen – und Casting-Shows wie Vorjahressieger DSDS, Popstars oder das Super-Talent schafften es nicht einmal mehr unter die Top 5. Allein Heidi Klum gelangte mit „Germany’s Next Topmodel“ auf Platz 4, in die Schranken gewiesen von der Schmonzette „Anna und die Liebe“ und der unendlichen Erfolgsserie „GZSZ“. Bodenständig bleibt es auch in deutschen Küchen – trotz Koch-Shows auf allen Kanälen. Vergeblich sucht man unter den meistgesuchten Rezepten Vitello Tonnato, Sushi und Co. Stattdessen macht es sich der „Apfelkuchen“ erneut auf Platz 1 gemütlich, gefolgt von den sommerlichen „Grillrezepten“ und der herbstlichen „Kürbissuppe“.

Made in Germany

In der Kategorie „Aufsteiger des Jahres“ erfasst Yahoo! die Top-Themen des jeweiligen Monats und ermöglicht damit einen Jahresrückblick der etwas anderen Art. Und es sind vor allem auch tragische Momente, die sich durch das Jahr 2009 ziehen: Von Monica Lierhaus Erkrankung im Januar über den Tod der Volksschauspielerin Ruth Drexel im März bis zum weltweiten Entsetzen über den Tod Michael Jacksons im Juni. Aber auch ein Horst Schlämmer konnte zwar nicht den Bundestag, dafür aber im August die Yahoo! Suche erobern, ebenso wie das TV-Format „Bauer sucht Frau“ die Gunst der Yahoo!-User im Oktober.

Monica Lierhaus führt auch in einer weiteren Kategorie die Rangliste an: Sie ist die Nummer 1 unter den meistgesuchten Deutschen. Ihr folgen die üblichen Verdächtigen des Boulevards: Heidi Klum auf Platz zwei, Sarah Connor zwischen Trennungsdrama und Liebesrausch noch auf dem Podest und Giulia Siegel – wohl aufgrund ihres Ausflugs ins Dschungelcamp – auf Platz 4.

Rechtschreibreform überflüssig: Alles bleibt falsch

Die schönsten Geschichten schreibt doch das Leben – und die schönsten Tippfehler sammeln die Suchexperten von Yahoo! jedes Jahr aufs Neue: Der Kaffeeanbieter „Tschibo“ hat sich auch in diesem Jahr wieder an die Spitze vertippt, gefolgt von „YuTube“ und „eBey“ auf Platz drei. Besonders kurios diesmal: Die „Abfrackprämie“ auf Platz 5, die sicherlich nichts im Kleiderschrank zu suchen hat.

Flickr-Momente 2009

Bilder sagen mehr als tausend Worte und übertragen Emotionen in Sekundenbruchteilen. Da das Jahr 2009 von negativen, aber auch vielen schönen Momenten geprägt wurde, ergänzen erstmalig auch Bilder aus der Flickr-Community den Jahresrückblick. Die ausgewählten Fotos spiegeln ganz persönliche Momente der Mitglieder wider und zeigen, wie die Flickr-User die bewegendsten Ereignisse im Jahr 2009 empfunden und mit der Kamera eingefangen haben: z.B. 20 Jahre Mauerfall, der Tod von Michael Jackson, die Leichtathletik-WM oder auch die Weltwirtschaftkrise. Flickr zeichnet ein besonderes Bild des Lebens rund um den Erdball und wird auch deshalb gerne als „Eyes of the World“ bezeichnet. Die internationale Foto-Sharing-Community zählt weltweit mehr als 40 Millionen Mitglieder, alleine in Deutschland sind es bereits drei Millionen.

Mobile Suche: Fußball ist unser Leben

Was die Deutschen unterwegs mit Handy, iPhone & Co suchen, unterscheidet sich ganz fundamental von der Yahoo! Suche am PC: Mobil wird vor allem nach aktuellen Ereignissen geforscht, um immer auf dem neuesten Stand der Dinge zu sein. Und hier geht den Deutschen der Sport über alles: „Bundesliga“ auf Platz 1, Fußball auf Platz 3, Formel 1 ist 4 und FC Bayern 6 – der Begriff „Wetter“ hier hinter leichten Wolken nur auf Platz 2. Die meisten mobilen Suchabfragen kamen 2009 übrigens aus München.

Die Top-Suchbegriffe 2009 im Überblick

1. Wetter (1)
2. Routenplaner (2)
3. Wikipedia (7)
4. Telefonbuch (5)
5. Horoskop (6)
6. Erotik (4)
7. Body Mass Index (Neu)
8. Lotto (Neu)
9. Mail (Neu)
10. Grußkarten (3)

Nachrichten

1. Schweinegrippe
2. Opel
3. Quelle Versand
4. Karstadt
5. Abwrackprämie

Weibliche Stars

1. Lady Gaga (Neu)
2. Heidi Klum (5)
3. Miley Cirus (Neu)
4. Rihanna (1)
5. Emma Watson (Neu)
6. Britney Spears (2)
7. Sarah Connor (Neu)
8. Vanessa Hudgens (Neu)
9. Giulia Siegel (Neu)
10. Ashley Tisdale (10)

Männliche Stars

1. Michael Jackson (7)
2. Robert Pattinson (Neu)
3. Bushido (1)
4. Patrick Swayze (Neu)
5. Peter Fox (Neu)
6. Oliver Pocher (Neu)
7. Cristiano Ronaldo (Neu)
8. Michael Schumacher (Neu)
9. Eminem (9)
10. Zac Efron (Neu)

Politiker

1. Barack Obama (1)
2. Angela Merkel (2)
3. Ulla Schmidt (Neu)
4. Gabriele Pauli (Neu)
5. Dieter Althaus (Neu)
6. Guido Westerwelle (Neu)
7. Karl Theodor zu Guttenberg (Neu)
8. Horst Köhler (Neu)
9. Frank Walter Steinmeier (Neu)
10. Franz Müntefering (Neu)

Sportler

1. Cristiano Ronaldo (1)
2. Lukas Podolski (3)
3. Usain Bolt (Neu)
4. Magdalena Neuner (9)
5. Roger Federer (Neu)
6. David Beckham (7)
7. Mario Gomez (Neu)
8. Ariane Friedrich (Neu)
9. Caster Semenya (Neu)
10. Anni Friesinger (10)

Deutscher des Jahres (Neu)

1. Monica Lierhaus
2. Heidi Klum
3. Sarah Connor
4. Giulia Siegel
5. Bushido

TV-Serien

1. Sturm der Liebe (3)
2. Anna und die Liebe (Neu)
3. GZSZ (2)
4. Germany’s next Topmodel (4)
5. Hannah Montana (Neu)

Tippfehler

1. Tschibo (1)
2. YuTube (Neu)
3. eBey (2)
4. Rutenplaner (Neu)
5. Abfrackprämie (Neu)
6. Googel (Neu)
7. Qelle (Neu)
8. Lokalsiten (Neu)
9. Horst Schlemmer (Neu)
10. Julia Siegel (Neu)

Rezepte

1. Apfelkuchen (1)
2. Grillrezepte(Neu)
3. Kürbissuppe (3)
4. Nudelsalat (2)
5. Pflaumenkuchen (Neu)

Spar-Themen (Neu)

1. Billig Tanken
2. Heizölpreise
3. Billigflüge
4. Benzinpreise
5. Gehaltsrechner

Aufsteiger des Jahres

Januar: Monica Lierhaus
Februar: Echo 2009
März: Ruth Drexel
April: No Angels
Mai: Eurovision Song Contest
Juni: Michael Jackson
Juli: Tour de France
August: Horst Schlämmer
September: Wahl-o-Mat
Oktober: Bauer sucht Frau
November: Robert Enke

Mobile Suche

1. Bundesliga (4)
2. Wetter (2)
3. Fußball (Neu)
4. Formel 1 (Neu)
5. FC Bayern (Neu)
6. DAX (Neu)
7. Lotto (Neu)
8. Madagaskar 2 (Neu)
9. Michael Jackson (Neu)
10. Kicker (Neu)

Flickr-Momente 2009

• 20 Jahre Mauerfall
• Michael Jacksons Tod
• Schweinegrippe
• Leichtathletik-WM
• Sandsturm in Sydney
• 60 Jahre Grundgesetz
• EU schafft die Glühbirne ab
• Weltwirtschaftskrise

In Klammern dahinter die jeweilige Vorjahresplatzierung.

Über Yahoo! Deutschland GmbH

Yahoo! erreicht mit innovativen Technologien, attraktiven Inhalten und anwenderfreundlichen Diensten jeden Monat mehrere hundert Millionen Nutzer. Damit ist Yahoo! eine der meistbesuchten Internetseiten weltweit und zählt zu den führenden Online-Medienunternehmen. Die Vision von Yahoo! ist es, durch die Vermittlung persönlich relevanter Internetangebote der Mittelpunkt der Online-Aktivitäten der Menschen zu sein. Yahoo! hat seinen Hauptsitz in Sunnyvale, Kalifornien/USA. Sitz der Yahoo! Deutschland GmbH ist München.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
WhatsApp

© dts Nachrichtenagentur, pressebox / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/suchwort-des-jahres-wetter-war-auch-2009-top-thema-4199.html

Weitere Meldungen

Tastatur

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Kriminelle kopierten komplette NRW-Ministeriumswebseite

Kriminelle haben offenbar die komplette Webseite des nordrhein-westfälischen Wirtschaftsministeriums gefälscht, um damit Corona-Soforthilfen auf eigene ...

Computer-Nutzer

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Krankenhäuser geraten verstärkt in den Fokus krimineller Hacker

Deutsche Krankenhäuser geraten während der Coronakrise verstärkt in den Fokus krimineller Hacker. Das bestätigen interne Papiere von Sicherheitsbehörden, ...

Computer-Nutzerin

© über dts Nachrichtenagentur

Corona-Krise Digitalbranche erwartet drastische Umsatzeinbußen

Die Auswirkungen der Coronakrise werden wohl auch die Digitalbranche schwer treffen. Das zeigt eine Umfrage des Bundesverbands Digitale Wirtschaft (BVDW) ...

Bitkom Datennetze verkraften Homeoffice gut

Die deutschen Datennetze verkraften die Mehrbelastung durch den gestiegenen Datenverkehr und mehr Telefongespräche nach Angaben des IT-Branchenverbands ...

Coronavirus Internetwirtschaft will mit Kampagne für Warn-App werben

Der Internetverband Eco mit mehr als 1.000 Mitgliedsunternehmen will mit einer Kampagne für die Nutzung von Handydaten im Kampf gegen die ...

Corona-Krise Bischofskonferenz will Oster-Messen streamen

Die Kontaktbeschränkungen und Veranstaltungsverbote in Deutschland sollen über das Osterfest hinaus gelten. Darauf reagiert auch die katholische Kirche: ...

Netzwerkdurchsetzungsgesetz Richterbund begrüßt Kabinettsbeschluss zum NetzDG

Der Bundesgeschäftsführer des Deutschen Richterbundes (DRB), Sven Rebehn, hat die vom Kabinett am Mittwoch gebilligte Reform des ...

Corona-Krise Bitkom dringt auf digitale Weiterbildung

Angesichts der angespannten Situation auf dem Arbeitsmarkt aufgrund der Corona-Krise dringt der Präsident des IT-Verbands Bitkom, Achim Berg, auf eine ...

Umfrage Zuspruch für Online-Sprechstunden deutlich gestiegen

Die Mehrheit der Bundesbürger würde den Arztbesuch angesichts der Coronavirus-Pandemie gerne ins Internet verlegen. Das ist das Ergebnis einer Umfrage des ...

VZBV Verbraucherschützer warnen vor Corona-Betrügern im Internet

Die Verbraucherzentralen haben vor Betrügern auf Online-Plattformen gewarnt, die sich die Corona-Pandemie zunutze machen wollten. "Wir erhalten inzwischen ...

Kelber Datensicherheit trotz Arbeit im Homeoffice stabil

Der Wechsel vieler Beschäftigter ins Homeoffice hat nach Angaben des Bundesdatenschutzbeauftragten Ulrich Kelber (SPD) bisher keine negativen Folgen für ...

Datenschutzbeauftragter System zur Corona-Bekämpfung rückständig

Der Bundesdatenschutzbeauftragte Ulrich Kelber (SPD) hat die Infrastruktur der deutschen Behörden zur Corona-Bekämpfung als rückständig kritisiert. "Das ...

N26 Smartphone-Bank registriert veränderte Geldströme

Der Co-Chef der Smartphone-Bank N26, Valentin Stalf, sieht in der Corona-Krise einen radikalen Wechsel vom Bargeld hin zum kontaktlosen Bezahlen. "Ich bin ...

Berichte Corona-Antragsflut bringt Server von Landesbanken zum Absturz

Die große Nachfrage nach Hilfen im Zuge der Coronakrise hat Server von mehreren Landesbanken zum Absturz gebracht. "Hohe Server-Belastung durch ...

eBay Verkauf von Atemschutzmasken wird beschränkt

Die Online-Verkaufsplattform Ebay schränkt den Handel mit Atemschutzmasken und Desinfektionsmitteln ein, um Wucherpreise zu verhindern. Ebay verbiete es, ...

IW-Studie Klopapier wird zunehmend online bestellt

Für den Onlinehandel bietet die Corona-Krise die Möglichkeit, neue Kunden zu gewinnen und Waren anzubieten, die zuvor dem stationären Handel vorbehalten blieben. ...

Kriminalstatistik Verbreitung von Kinderpornographie nimmt zu

Die Zahl der Verstöße wegen Verbreitung pornografischer Schriften ist 2019 um 52 Prozent gestiegen, bei Kinderpornografie sogar um 65 Prozent. Das ...

Facebook Zuckerberg bei Corona-Fakenews strenger als im Wahlkampf

Facebook-Chef Mark Zuckerberg ist bei "Fake News" zur Corona-Pandemie strenger als im Wahlkampf. "Das sind unterschiedliche Fälle: Wir hatten immer die ...

Corona-Pandemie Bitkom und BSI warnen vor Internet-Risiken im Homeoffice

Im Zuge der Corona-Pandemie wechseln immer mehr Arbeitnehmer ins Homeoffice. Doch der IT-Verband Bitkom und das Bundesamt für Sicherheit in der ...

Corona-Krise Bitkom sieht Internet-Netze für erhöhten Datenverkehr gewappnet

Nach Einschätzung des Präsidenten des IT-Verbands Bitkom, Achim Berg, werden die Breitband-Internet-Netze in Deutschland dem erhöhten Datenverkehr infolge ...

Facebook Manager will bessere Regeln für digitale Welt

Der ehemalige britische Vizepremierminister und jetzige Facebook-Manager, Nick Clegg, hat Fehler des sozialen Netzwerks zugegeben. "Wir akzeptieren, dass ...

Umfrage Jeder Dritte scheitert bei Internetrecherche

Jeder dritte Deutsche scheitert bei Recherchen im Internet. Das ist das Ergebnis einer Umfrage des IT-Branchenverbandes Bitkom, die am Dienstag ...

Hass im Netz Bundesjustizministerin Lambrecht pocht auf härtere Strafen

Nach dem Schlag gegen mutmaßliche Rechtsterroristen mit zwölf Festnahmen hat Bundesjustizministerin Christine Lambrecht (SPD) die geplanten ...

Breitband-Ausbau 68 Kommunen geben Förderbescheide zurück

Das Fördergeld für den Breitbandausbau in Deutschland bleibt in vielen Fällen ungenutzt. 68 Gemeinden oder Zweckverbände, und damit fast jeder zehnte ...

Hass im Netz Immer weniger Beschwerden über mangelhafte Löschung

Fast zwei Jahre nach Inkrafttreten des Gesetzes gegen Hass im Netz (Netzwerkdurchsetzungsgesetz) registriert das Bundesamt für Justiz (BfJ) deutlicher ...

Studie Online-Vergleichsportale nur bedingt empfehlenswert

Online-Vermittlungsplattformen für Flüge, Hotels oder Strom sind laut einer aktuellen Studie von Verbraucherschützern nicht immer empfehlenswert. "Aufgrund ...

Studie Obergrenze für Video-Streaming bei 23 Euro im Monat

Im hart umkämpften Streaming-Markt scheint es für deutsche Kunden eine finanzielle Obergrenze zu geben. Das ergab eine Studie der Nürnberger Gesellschaft ...

Umfrage Jeder Zehnte kauft seinen Weihnachtsbaum im Internet

Jeder zehnte Bundesbürger bestellt sich seinen Weihnachtsbaum in diesem Jahr im Internet. Das ist das Ergebnis einer Umfrage des IT-Branchenverbandes ...

Google-Mutterkonzern Page und Brin geben Alphabet-Chefposten ab

Der Google-Gründer und Chef des Google-Mutterkonzerns Alphabet, Larry Page, tritt zurück. Das teilte das Unternehmen am Dienstag in einem Blog-Eintrag mit. ...

Bericht Lottoblock will Online-Casinos verstaatlichen

Die 16 Lottogesellschaften wollen Online-Casinos verstaatlichen. Das berichtet die "Bild am Sonntag". Dies gehe aus einem Schreiben des Deutschen Lotto- ...

Social Media Facebook fordert gesetzliche Regeln für politische Werbung

Der Social-Media-Konzern Facebook regt neue Regelungen für Werbung von Parteien in den Sozialen Medien an. "Ob eine Anzeige politisch ist und wer ...

"TikTok" Chinesische App filtert brisante politische Themen

Die beliebte chinesische App "TikTok" hält offensichtlich politisch brisante Themen für deutsche Jugendliche fern. Das berichtet die "Welt am Sonntag" ...

Unitymedia-Übernahme Vodafone rechnet mit sinkenden Preisen

Vodafone-Deutschlandchef Hannes Ametsreiter rechnet nach der Übernahme des Kabelnetzes von Unitymedia mit sinkenden Preisen. "Für die Kunden wird es ...

Studie US-Tech-Mitarbeiter verlieren Vertrauen in ihre Firmen

US-Tech-Angestellte verlieren das Vertrauen in ihre Firmen. Das ergab eine Untersuchung der Boston Consulting Group zeigt, über die die "Welt am Sonntag" ...

Jugendmedienschutz Medienwächter in NRW gehen gegen Pornoseiten vor

Die Landesanstalt für Medien in Nordrhein-Westfalen will gegen in Deutschland populäre ausländische Anbieter von Onlinepornografie vorgehen. Die ...

Europäische Medienplattform Grüne fordern Facebook-Alternative aus Rundfunkgebühren

Grünen-Chef Robert Habeck und der Grünen-Netzpolitiker Malte Spitz haben sich für die Schaffung einer europäischen Medienplattform als Alternative zu ...

Kampf gegen Hass im Netz Richterbund will mehr Mittel

Der Richterbund hat das Vorhaben der Bundesregierung, gegen Hass und Hetze im Netz schneller und härter vorzugehen, begrüßt, fordert dafür aber eine ...

"Fake-News" Burda-Vorstand Welte kritisiert Facebook und Co.

Philipp Welte, beim Offenburger Burda-Verlag fürs nationale Verlagsgeschäft zuständig, hat seine Kritik an sozialen Netzwerken wie Facebook und großen ...

Digitalrat Suder ruft zum Datenteilen auf

Zwei Wochen vor der Digitalklausur der Bundesregierung hat die Vorsitzende von Angela Merkels Digitalrat, Katrin Suder, die deutschen Unternehmen dazu ...