Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

31.08.2009

Suchmaschinenoptimierung bei Online-Shops auf Provisions Basis

(openPR) – Unter internetseiten4business.de bietet die Münchner Internetagentur „4Success“ ab sofort ein Online-Shop-Konzept mit Google-Optimierung auf Provisionsbasis. Durch das Online-Shop-Konzept mit Google-Optimierung auf Provisionsbasis ist mehr Erfolg im E-Commerce auf einfache Weise finanzierbar. Dadurch können sich Shopbetreiber Top Platzierungen in Suchmaschinen leisten, denn bezahlt wird nur bei Erfolg.

Die ständig wachsende Zahl an Online-Shops macht gute Platzierungen bei Suchmaschinen immer schwerer. Experten wissen jedoch, dass der Erfolg eines Online-Shops größtenteils von den vordersten Plätzen bei Google & Co. abhängt. Die dafür notwendigen Maßnahmen können die meisten Shopbetreiber jedoch nicht vorfinanzieren.

Genau hier setzt das Provisions-Modell der Internetagentur 4Success an. Wenn die Suchmaschinenoptimierung (SEO) erfolgreich ist und ein Online-Shop Umsatz generiert, steht dem Shopbetreiber das Geld für diese Maßnahmen auch zur Verfügung. Weiterhin kann das Provisions-Modell als Qualitätsgarantie gesehen werden. Das Risiko erfolglose SEO-Maßnahmen bezahlen zu müssen, ist nicht vorhanden.

Über die Internetagentur „4Success“

Mit suchmaschinenfreundlicher Programmierung von TYPO3 Internetseiten bietet die Münchner Internetagentur „4Success“ Kunden eine bessere Startposition, um in Google noch besser gefunden zu werden. Über 80% der Kunden sind in Google auf Seite 1. Suchmaschinenoptimierung von Online-Shops bietet die Agentur „4Success“ auf Provisionsbasis.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/suchmaschinenoptimierung-bei-online-shops-auf-provisions-basis-1328.html

Weitere Nachrichten

Elektroauto an einer Strom-Tankstelle

© über dts Nachrichtenagentur

Ford Deutschland-Chef will künftig stärker auf Elektromobilität setzen

Der neue Ford-Deutschland-Chef Gunnar Herrmann will künftig noch stärker auf das Thema Elektro-Mobilität setzen. Der US-Autobauer wolle bis zum Jahr 2021 ...

Matthias Höhn

© über dts Nachrichtenagentur

Bundesgeschäftsführer der Linken „Wir wollen zehn Prozent plus X“

Der Bundesgeschäftsführer der Linken, Matthias Höhn, glaubt, dass seine Partei bis zur Bundestagswahl noch zulegen wird: "Wir wollen zehn Prozent plus X ...

Fahnen von EU und Großbritannien

© über dts Nachrichtenagentur

Nach Wahl in Großbritannien Juncker glaubt nicht an zügigen Beginn der Brexit-Verhandlungen

EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker glaubt nach dem Ausgang der Wahl in Großbritannien und dem Verlust der absoluten Mehrheit von Premierministerin ...

Weitere Schlagzeilen