Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

12.03.2010

Suchmaschinenmarketing SEO SEM effektiver mit moderner Websiteanalyse von hansen-creativ

(openPR) – hansen-creativ betreut seit 1997 Kunden aller Größen bei der Positionierung der Unternehmenswebsite in den marktrelevanten Suchdiensten. Dabei wird u.a. auf Baisis der Richtlinien führender Suchdienste eine Websiteoptimierung durchgeführt und die Kundenwebsiten manuell angemeldet.

Seit März nutzt hansen-creativ zur Erfolgskontrolle ein neues Reportingcenter, das laufend und in Echtzeit die Zugriffe auf Kundenseiten nachvollziehbar macht. Zeitgleich wird auf Basis des von Suchdienst-Nutzern jeweils eingegebenen Suchwortes eine Suchwortanalyse durchgeführt und auf Basis der Ergebnisse die Website erneut optimiert. Das Reportingcenter, dessen Leistungen ein umfangreiches Tracking aller Websitezugriffe ermöglicht, wurde inhouse entwickelt und steht Kunden ab sofort zur Analyse und Auswertung von SEO und SEM Kampagnen zur Verfügung.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/suchmaschinenmarketing-seo-sem-effektiver-mit-moderner-websiteanalyse-von-hansen-creativ-8217.html

Weitere Nachrichten

Neonazi

© Marek Peters / marek-peters.com / GFDL 1.2

Niedersachsen Zahl rechter Straftaten erneut gestiegen

Die Zahl rechter Straftaten in Niedersachsen ist 2016 erneut gestiegen. Laut "Neuer Osnabrücker Zeitung" (Samstag) verzeichnete die Polizei 1622 Delikte ...

Frankfurt IG Metall

© Epizentrum / CC BY 3.0

IG Metall NRW Arbeitsplätze bei Opel in Bochum nicht gefährdet

Die IG Metall in NRW bereitet sich auf den Verkauf von Opel an den französischen Automobilkonzern PSA vor. "Wir müssen intern bewerten, ob der Deal mit PSA ...

Flüchtlinge

© ververidis / 123RF Lizenzfreie Bilder

Bericht NRW beteiligt sich nicht an Afghanistan-Abschiebung

NRW wird sich an der dritten Sammelabschiebung nach Afghanistan nicht beteiligen. Das erfuhr die in Düsseldorf erscheinende "Rheinische Post" ...

Weitere Schlagzeilen