Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Wirtschaft - newsburger.de

Euromünzen

© über dts Nachrichtenagentur

08.12.2014

SPD Baden-Württemberg will FDP-Hotelsteuerbonus wieder abschaffen

Absenkung der steuerlichen Absetzbarkeit von Handwerkerrechnungen abgelehnt.

Stuttgart – Baden-Württembergs Finanzminister Nils Schmid (SPD) will den Plan der Bundesregierung, die energetische Gebäudesanierung künftig steuerlich zu fördern, zur Gegenfinanzierung soll der Hotelsteuerbonus wieder abgeschafft werden.

„Wir sollten zur Gegenfinanzierung den Mut haben, die Mövenpick-Steuer wieder abzuschaffen“, sagte Schmid dem „Handelsblatt“ (Montagausgabe). Im Jahr 2009 hatten Union und FDP für Hotelbetriebe den Mehrwertsteuersatz von 19 auf sieben Prozent gesenkt.

Die von der Bundesregierung zur Gegenfinanzierung ins Spiel gebrachte Absenkung der steuerlichen Absetzbarkeit von Handwerkerrechnungen lehnte Schmid ab, weil das Ziel Bekämpfung der Schwarzarbeit weiter wichtig bleibe.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+ Xing

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/stuttgart-baden-wuerttemberg-will-fdp-hotelsteuerbonus-wieder-abschaffen-75860.html

Weitere Nachrichten

Donald Trump 2015

© Gage Skidmore / CC BY-SA 3.0

Handelsbeschränkungen Gesamtmetall warnt Donald Trump vor Protektionismus

Die deutsche Metall- und Elektroindustrie setzt weiterhin auf regen Handel mit den USA und warnt die künftige Administration unter Donald Trump vor ...

Renault Zoe E-Auto Lade-Station

© Werner Hillebrand-Hansen / CC BY-SA 2.0

Gesamtmetall Gesetzgeber sollte sich bei Elektromobilität zurückhalten

Die Metall- und Elektroindustrie warnt vor zu weitreichenden staatlichen Vorgaben beim Ausbau der Elektromobilität. Rainer Dulger, Präsident des ...

Volkswagen-Werk Wolfsburg

© Andreas Praefcke / CC BY 3.0

Abgas-Skandal Lungenarzt verklagt VW-Konzern

Ein Leverkusener Pneumologe hat im Zuge des Abgasskandals Strafanzeigen gegen Volkswagen gestellt. Wie die in Düsseldorf erscheinende "Rheinische Post" ...

Weitere Schlagzeilen