Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Ramsauer begrüßt Ergebnis der Volksabstimmung

© Peter Ramsauer (Deutscher Bundestag / Lichtblick / Achim Melde)

27.11.2011

Stuttgart 21 Ramsauer begrüßt Ergebnis der Volksabstimmung

Deutschland dürfe nicht nur das Land der Ideen, sondern müsse auch das Land der Umsetzung bleiben.

Stuttgart – Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer (CSU) hat das Ergebnis der Volksabstimmung zu „Stuttgart 21“ begrüßt. „Das Ergebnis ist ein wichtiges Signal für den Wirtschaftsstandort Deutschland“, sagte Ramsauer gegenüber der „Bild“-Zeitung. „Große Infrastruktur-Projekte müssen auch weiter möglich sein, deshalb freue ich mich über das grüne Licht für das Bahnhofsprojekt Stuttgart 21.“

Deutschland dürfe nicht nur das Land der Ideen, sondern müsse auch das Land der Umsetzung bleiben. „Den Ausgang der Volksabstimmung sollten alle Beteiligten akzeptieren – das gehört zur Demokratie dazu“, so der Bundesverkehrsminister.

Zuvor war der Versuch der Gegner des umstrittenen Bahnprojektes „Stuttgart 21“, über eine Volksabstimmung den Ausstieg des Landes aus der Finanzierung zu erzwingen, deutlich gescheitert. 58,8 Prozent der Wähler stimmten gegen einen Ausstieg aus den Projekt.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/stuttgart-21-verkehrsminister-begruesst-ergebnis-der-volksabstimmung-30823.html

Weitere Nachrichten

Thomas Oppermann

© über dts Nachrichtenagentur

SPD Oppermann warnt deutsche Geheimdienste vor Trump

SPD-Fraktionschef Thomas Oppermann hat Zweifel an der Geheimdienstzusammenarbeit mit den USA geäußert. Präsident Donald Trumps "willkürlicher Umgang mit ...

Armin Laschet am 14.05.2017

© über dts Nachrichtenagentur

CDU Laschet lässt sich in Mode-Fragen von Sohn beraten

Der designierte nordrhein-westfälische Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) lässt sich in Kleidungsfragen von seinem ältesten Sohn beraten. "Johannes gibt ...

Computer-Nutzerin auf Facebook

© über dts Nachrichtenagentur

CSU Drogenbeauftragte fürchtet Internetabhängigkeit von Kindern

Anlässlich einer neuen Studie des Bundesgesundheitsministeriums über Medienkonsum von Kindern hat die Drogenbeauftragte der Bundesregierung, Marlene ...

Weitere Schlagzeilen