Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Eilantrag gegen Südflügel-Abriss abgelehnt

© dapd

30.01.2012

Stuttgart 21 Eilantrag gegen Südflügel-Abriss abgelehnt

Proteste vor dem Stuttgarter Hauptbahnhof.

Mannheim – “Stuttgart 21″-Gegner sind mit ihrem Protest gegen den Abriss des Bahnhof-Südflügels vor Gericht gescheitert. Am Montag lehnte der Verwaltungsgerichtshof (VGH) in Mannheim nach eigenen Angaben einen entsprechenden Eilantrag ab. Der Enkel des Bahnhofsarchitekts Paul Bonatz, Peter Dübbers, wollte zusammen mit fünf anderen Stuttgarter Bürgern damit die Bauarbeiten stoppen, solange “Stuttgart 21″ nicht vollständig genehmigt ist. Am Montagnachmittag sollte in Stuttgart auch der zweite Flügel des Hauptbahnhofes abgerissen werden.

Der VGH erklärte zur Begründung, in einem Planfeststellungsverfahren könne sich Dübbers nicht auf das Urheberrecht seines Großvaters berufen. Das Gericht warf dem Bonatz-Enkel darüber hinaus vor, mit seinem Antrag bis zuletzt gewartet zu haben, obwohl ihm der Abriss seit langem bekannt gewesen sei.

Der VGH stellte allerdings klar, dass der Eilantrag auch dann erfolglos geblieben wäre, wenn Dübbers ererbtes Urheberrecht als Grundlage für dessen Begehren in Betracht gekommen wäre. So hätte man der Bahn nur dann einen Weiterbau untersagen können, wenn der Planfeststellungsbeschluss in Teilen wieder hätte geändert werden müssen. Der VGH-Beschluss ist nach Gerichtsangaben unanfechtbar.

Am Montagmittag war die Lage am Hauptbahnhof ruhig. In der Nacht zum Montag hatten mehrere hundert Demonstranten die Zufahrt zum Südflügel blockiert. Die Proteste wurde von der Polizei aufgelöst, größeren Widerstand gab es nicht.

(Aktenzeichen: VGH 5 S 196/12)

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/stuttgart-21-gegner-scheitern-mit-eilantrag-gegen-suedfluegel-abriss-37027.html

Weitere Nachrichten

Ägyptische Flagge

© über dts Nachrichtenagentur

Ägypten 23 Tote bei Angriff auf Bus mit koptischen Christen

Im Gouvernement Al-Minya in Mittelägypten sind am Freitag mindestens 23 Menschen bei einem bewaffneten Angriff auf einen Bus mit koptischen Christen ums ...

Britische Polizei

© über dts Nachrichtenagentur

Polizei Weitere Festnahme nach Anschlag in Manchester

In Manchester ist am Freitagmorgen eine weitere Person im Zusammenhang mit dem Anschlag vom Montagabend festgenommen worden. Das teilte die Polizei in ...

Eine Spritze wird gesetzt

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Verweigerern von Impfberatung droht ab Juni Geldstrafe

Eltern von Kita-Kindern droht 2.500 Euro Strafe, wenn sie sich der verpflichtenden Impfberatung verweigern. Das ist Konsequenz eines ...

Weitere Schlagzeilen