Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Bahn prüft laut Geißler vollständigen Baustopp

© dts Nachrichtenagentur

11.10.2010

Stuttgart 21 Bahn prüft laut Geißler vollständigen Baustopp

Stuttgart – Die Deutsche Bahn prüft angeblich, ob bei dem umstrittenen Großprojekt „Stuttgart 21“ vielleicht doch ein vollständiger Baustopp während der Schlichtung möglich wäre. Die bereits begonnene oberirdische Verlegung von Rohren für die Regulierung des Grundwassers könne möglicherweise unterbrochen werden, erklärte der Moderator in dem Konflikt, Heiner Geißler, am Montag im ZDF-„Morgenmagazin“. Geißler habe nach eigenen Angaben am Sonntagabend drei Stunden mit Bahnchef Rüdiger Grube telefoniert. „Die eruieren jetzt eben, ob tatsächlich dieses Grundwassermanagement in der Zeit der Schlichtung, also in den nächsten Wochen auch tatsächlich durchgeführt werden muss“, so Geißler. Im Laufe des Dienstags solle dann das Prüfergebnis vorliegen.

Moderator Geißler hatte am vergangenen Donnerstag für Verwirrung gesorgt, als er einen Baustopp für die Dauer der Vermittlung ankündigte. Baden-Württembergs Ministerpräsident Stefan Mappus (CDU) und Bahnchef Grube ließen dies umgehend dementieren. Am vergangenen Freitag erklärten Mappus und Geißler schließlich bei einem gemeinsamen Auftritt, der Großteil der Bauarbeiten werde ausgesetzt. Nur das Grundwassermanagement soll weitergehen. Die Gegner von „Stuttgart 21“ verlangen jedoch vor einem Beginn von möglichen Schlichtungsgesprächen einen vollständigen Baustopp.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/stuttgart-21-bahn-prueft-laut-geissler-vollstaendigen-baustopp-16130.html

Weitere Nachrichten

Donald Trump 2015

© Gage Skidmore / CC BY-SA 3.0

Oppermann Trump-Rede war nationalistisch und abstoßend

Der SPD-Fraktionsvorsitzende Thomas Oppermann hat die Antrittsrede von US-Präsident Donald Trump scharf kritisiert. "Ich fand die nationalistische ...

Sigmar Gabriel SPD 2015

© A.Savin / CC BY-SA 3.0

Oppermann Gabriel kann Wahlkampf wie kein anderer

Der SPD-Fraktionsvorsitzende Thomas Oppermann sieht in SPD-Chef Sigmar Gabriel den besten Wahlkämpfer seiner Partei. Eine Woche vor der Kür des ...

Martin Schulz SPD

© Foto-AG Gymnasium Melle / CC BY-SA 3.0

Schulz „Unaufgeregt mit Trump zusammenarbeiten“

Ex-EU-Parlamentspräsident Martin Schulz (SPD) hat nach der Amtseinführung von US-Präsident Donald Trump zu einer unaufgeregten Zusammenarbeit aufgerufen. ...

Weitere Schlagzeilen